Avocado - Muffins

Avocado - Muffins

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 06.11.2009



Zutaten

für
1 Avocado(s)
2 TL Zitronensaft
1 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
5 Frühlingszwiebel(n), in feinen Ringen
1 Zweig/e Thymian
250 g Mehl
2 ½ TL Backpulver
½ TL Natron
100 g Butter
1 Ei(er)
200 ml Buttermilch
50 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Avocado schälen, halbieren und den Stein entfernen. 100 g Fruchtfleisch klein würfeln, sofort mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Mehl, Backpulver, Natron, ½ TL Salz, Zwiebelringe und Thymianblättchen in einer Schüssel miteinander vermischen. Weiche Butter, Ei, Buttermilch und Parmesan verquirlen. Avocado und die Mehlmischung hinzufügen und so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
Ein Muffinblech gut einfetten und die Mulden zu etwa 2/3 mit dem Teig füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180° auf der mittleren Schiene ca. 25 Min. backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tausendeinenacht

Mit 40% Magerquark ist es auch weich

20.04.2017 09:12
Antworten
heimwerkerkönig

Hallo Kekselfe, gute Idee, dass mit dem Vollkornmehl. Schmeckt bestimmt noch herzhafter. lg heimwerkerkönig

09.07.2011 20:17
Antworten
Kekselfe

Sehr lecker auch für ein herzhaftes Frühstück! Habe nur die 100g Butter durch 35g Olivenöl ersetzt und eine komplette, zerdrückte Avocado in den Teig gegeben. Für die Hälfte der Mehlmenge nehme ich gerne Vollkornmehl. Tolles ausgefalleneres Muffinrezept! LG, Elfe

08.07.2011 12:06
Antworten