Karamell Lutscher / Bonbons


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (82 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 23.10.2003 253 kcal



Zutaten

für
125 g Zucker
⅛ Liter Sahne
30 g Margarine
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Honig
etwas Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
253
Eiweiß
1,10 g
Fett
11,69 g
Kohlenhydr.
35,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Alle Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 25 Minuten unter Rühren kochen lassen. Die Karamellmasse in eine flache, mit Butter eingefettete Form gießen und etwas abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen in kleine Stücke schneiden (Bonbons).
Wenn es Lutscher werden sollen, kleine Holzspieße vor dem Erkalten reinstecken (Vorsicht, nicht zu spitz - Verletzungsgefahr), oder neue Holzwäscheklammern ohne Metallspange benutzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

romina26

Geschmeckt hat es super. Leider wurden sie nicht richtig hart, obwohl ich sie sogar länger gekocht habe. Wir wollten sie verschenken aber sie kleben leider zusammen und sind nicht wirklich portionierbar.

20.08.2021 16:40
Antworten
Pinguinek

Bei mir wurde das Karamell hart wie Stein, es ließe sich allenfalls als Munition verwenden. Ich werde versuchen, ob ich es in heißer Milch auflösen kann, um es nicht wegwerfen zu müssen. Ich habe es 25 min auf Stufe 3 von 6 und 5 min auf Stufe 2 gekocht und anschließend in Silikon-Herzförmchen gefüllt.

05.01.2019 19:00
Antworten
Mama_P

super lecker! zuerst war das karamell sehr hell und wurde nicht fest. nun habe ich es nochmals bei grösserer hitze gekocht. mit der zeit ist es dann dunkler geworden und nach dem umfüllen in die form wurde es sehr schnell fest. hmm hat eindeutig suchtpotential. 5* von mir. danke für das super rezept kommt sofort ins kochbuch

05.06.2018 19:02
Antworten
bananaCupcake

Bei mir sind sie beim abkühlen ziemlich bröckelig geworden, hat jemand einen tipp für das nächste mal?

20.05.2018 16:06
Antworten
schlemmermama

Hallo habe es heute auch mal versucht aber ich glaube es war falsch konnte es kaum in die Form bekommen sehr schnell fest kurze zeit später beim schneiden bröckelt es wie eine Keks was hab ich falsch gemacht Lecker war es Trotzdem

17.05.2018 15:00
Antworten
trixwo

also die mischung schmeckt echt lecker, aber wurde bei mir-obwohl genau nach anleitung gemacht- nicht hart??? schade..

22.06.2005 10:57
Antworten
SusannePh

Bei uns ist es auch nicht hart geworden. Wir haben es nach 2 Wochen aus dem Kühlschrank genommen und einfach weitergekocht. Zum Abkühlen haben wir die Masse in kleine Silikonformen (eigentlich für Butter) in Blumenform gegossen. Dann waren die Bonbons perfekt und die Kinder hatten für all die vielen Verwandten ein Weihnachtsgeschenk mit geringen Zeitaufwand.

11.01.2008 13:37
Antworten
Clerell

Bei mir das gleiche Problem. Steht jetzt schon seit ein paar Stunden im Kühlschrank, aber ist einfach nur eine (zwar unglaublich leckere ;) ) zähflüssige, streichfeste Masse geblieben. Vielleicht hat es etwas mit der Temperatur zu tun, bei der das Karamell 25 min gekocht wird? Ich habe beispielsweise bei einem Herd mit max. 9 immer zwischen Stufe 3 und 4 gewechselt. Vielleicht muss ja etwas heißer bei 25 min gekocht werden, oder schlicht länger als 25 min bei niedriger Temperatur..?

15.11.2015 17:42
Antworten
miene1

Doch klappt prima man darf nur das mit der zeit nicht so genau nehmen lieber etwas känger rühren mehr nach gefúhl dann klappts :-)

19.12.2015 16:35
Antworten
Rike2

Habe ich mit meinen Enkeln gemacht. Sie waren begeistert. Rike

27.01.2004 17:01
Antworten