Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2009
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 241 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.02.2008
126 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Brötchen, vom Vortag
Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch, gemischtes
Ei(er)
1 TL Basilikum
1 TL Majoran
  Salz und Pfeffer, schwarzer
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Brühe, gekörnte
200 g Käse, (Gratinkäse)
Paprikaschote(n), rote
Peperoni, milde
Tomate(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 Grad (Gas Stufe 3 ) vorheizen.

Brötchen in Wasser einweichen, Zwiebeln fein hacken.

Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebeln, Ei, Kräuter, Gewürze und die Hälfte des Käses verkneten und abschmecken.
8 Kugeln formen, flach drücken und in die Mitte jeweils eine Kuhle drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten.

Paprika putzen und fein Würfeln, Peperoni in Ringe schneiden. In die Hackfleischnester verteilen.

Im heißen Backofen 10 Minuten garen.

Restlichen Käse darüber streuen, mit je einer Tomatenscheibe belegen.

Weitere 10 Minuten überbacken.