Aufstrich
Frucht
Frühstück
gekocht
Haltbarmachen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brombeer - Mirabellen - Marmelade

pfiffige Marmelade mit Schuss

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.11.2009



Zutaten

für
1 kg Brombeeren
350 g Mirabellen
1 Banane(n), ca. 150g
2 EL Zitronensaft
4 Blätter Pfefferminze
Rum, weißer
500 g Gelierzucker 3:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Brombeeren verlesen und waschen, die Mirabellen waschen und entsteinen, die Banane schälen und in Stücke schneiden. Den Zitronensaft dazu geben. Die Pfefferminzblätter waschen, fein hacken und ebenfalls dazugeben.

Alles zusammen mit dem Gelierzucker in einem Topf mischen und pürieren. Zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In saubere Gläser füllen, auf jedes Glas einen EL weißen Rum geben und die Gläser verschließen.

Das Rezept ergibt 7-8 Gläser à 250-300 ml.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Musikaro

Hallo Gartenfee, schön, dass dir die Marmelade geschmeckt hat und vielen Dank für die 5 Sterne. Ich experimentiere gerne mit verschiedenen Fruchtzusammenstellungen herum (je nachdem, was bei mir gerade weg muss :-) ) und manchmal kommen recht gute Ergebnisse dabei heraus. Gruß, Musikaro

02.09.2011 14:14
Antworten
Gartenfee63

Hallo Musikaro, Die Marmelade ist wirklich köstlich. 5 Sterne! Besonders dieser Hauch Minze gibt ihr den besonderen Kick. Vielen Dank und Grüße Gartenfee

02.09.2011 11:43
Antworten