Hauptspeise
Rind
fettarm
Braten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Beefsteak in Rotwein - Sauce

(Low Fat)

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 22.10.2003 282 kcal



Zutaten

für
Pfeffer, frisch gemahlen
2 Rumpsteak(s), je 150 g
2 EL Öl (Olivenöl)
Salz
1 Zwiebel(n), rot, in dünne Scheiben geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
Tabasco
300 ml Wein, rot, trocken
300 ml Gemüsebrühe
½ TL Senf (Dijonsenf)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Eine großzügige Portion Pfeffer auf einen Teller mahlen, die Steaks darauf legen und viel Pfeffer darüber mahlen. Ein schwere beschichtete Pfanne mit Öl einreiben und erhitzen. Die Steaks in die Pfanne legen, salzen und jeweils jede Seite eine Minute bei starker Hitze anbraten. Die Steaks auf eine Teller legen.
Zwiebel, Knoblauch, Tabasco und jeweils 125 ml Wein und Brühe in die Pfanne geben. Zugedeckt 2 – 3 Minuten kräftig kochen lassen, bis die Zwiebel weich ist und die Flüssigkeit sirupartig reduziert ist. Den Fleischsaft zugeben, der sich unter den Steaks gesammelt hat.
Die Steaks in die Pfanne legen und in der Sauce 1 – 2 Minuten garen, dabei 1 mal wenden. Wer sie lieber ganz durch gebraten haben möchte, lässt sie entsprechend länger garen. Die Steaks wieder auf einen Teller legen. Den restliche Wein und die Brühe in die Pfanne geben und koche lassen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Mit dem Schneebesen den Senf einrühren und 2 Minuten kochen lassen, damit die Sauce noch etwas andickt. Die Steaks wieder in die Pfanne geben, wenden damit sie wieder heiß werden. Steaks in der Sauce servieren.
Pro Portion: 282 kcal, 11 g Fett, 35 % Fettkalorien

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SCAMPIFAN

Einfach genial ! Genial einfach... wenn die Zutaten stimmen und harmonieren. Dann Top ! Danke für das Rezept ;-)))

13.01.2018 18:53
Antworten
wattwurm

Heute gab es dieses Rezept, als Beilage grüne Bohnen. Kommentar meines Mannes: MMMMH, lecker!! Ich kann mich dem nur anschließen.

25.03.2005 13:54
Antworten
bibber

Es war sehr lecker!! Anstatt Tabasco habe ich ein paar Spritzer Hot Chilli Sauce genommen.

24.01.2004 23:38
Antworten
Willi3

Es war sehr lecker. Ich habe noch 2 Äpfel dazugeben.

13.01.2004 17:23
Antworten
leckomiodoo

Hört sich super an, probiere ich aus. Ich bin ganz wild auf LF 30 Rezepte!

06.01.2004 15:07
Antworten
Mikilein

Schon gespeichert! - wegen der leckeren Sauce. Ich werde Schalotten nehmen. Tabasco: vielleicht nur einige Spritzer, oder eine andere Schärfe wählen, da ich nicht viel von diesem vorgefertigten Geschmack halte. Gruß Miki

23.10.2003 10:22
Antworten