Paprika jugoslawische Art a la Mäusle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

kinderleichte Zubereitung für eingelegte Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.11.2009



Zutaten

für
1 kg Paprikaschote(n), bunt

Für den Sud:

2 Liter Wasser
½ Liter Essig, (Weinessig)
1 EL Salz
100 g Zucker
3 Lorbeerblätter
15 Pfefferkörner
125 ml Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 21 Tage Gesamtzeit ca. 21 Tage 30 Minuten
Die Paprikaschoten waschen, vierteln, die Kerne und weißen Häutchen entfernen.
Aus den Zutaten für den Sud selbigen herstellen und aufkochen. Die Paprikaschoten hineingeben und etwa 10 Minuten (nach Geschmack auch länger) kochen und öfter mit einem Löffel wenden.

In gut ausgespülten Twist-off-Gläser füllen, den Sud heiß darüber gießen und sofort verschließen. Die Paprika müssen ganz bedeckt sein.

Frühestens nach drei Wochen verwenden.

Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

Über die Haltbarkeit kann ich leider nichts konkretes sagen, da ich mittelgroße Gläser (440 ml) nehme, die nach dem Öffnen ratzfatz leer gegessen sind.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Coco682

Oh vielen dank für das Rezept. Meine Mama hat die Paprika für immer eingelegt, hat allerdings nur gesagt, in welchem Verhältnis was rein kommt. Leider kann ich Sie auch nicht mehr fragen. Habe noch 3 Zehen Knoblauch dazu getan. Beim ersten probieren war der Geschmack schon nah dran. Jetzt heißt es nur noch warten. Vielen vielen Dank 😊

06.10.2021 11:27
Antworten