Asien
Diabetiker
einfach
fettarm
gebunden
gekocht
Indien
kalorienarm
Schnell
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Indische rote Linsensuppe

kalorien- und fettarm, cremig - erfrischend!

Durchschnittliche Bewertung: 3.82
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.11.2009 265 kcal



Zutaten

für
250 g Linsen, rote
1 Zwiebel(n), gelbe
1 Knoblauchzehe(n)
4 cm Ingwer, frischer
2 TL Currypulver, scharfes
1 TL Chilipulver
1 TL Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
1 TL Olivenöl
1 Liter Wasser
1 Zitrone(n), (Bio)

Nährwerte pro Portion

kcal
265
Eiweiß
17,99 g
Fett
3,39 g
Kohlenhydr.
38,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser gut durchspülen und abtropfen lassen. Das abgetropfte Wasser soll dann klar sein.

Die Zwiebel klein würfeln und in Olivenöl kurz anbraten. Dann den gehackten Knoblauch und den klein geschnittenen Ingwer sowie die Gewürze zu den Zwiebeln geben. Wenn alles gut angebraten ist, die Linsen dazugeben, umrühren und mit dem Wasser ablöschen. Auf kleiner Stufe köcheln lassen. Nach 10-15 Minuten sollten die Linsen weich sein und können cremig püriert werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zitrone halbieren, den Saft der einen Hälfte auspressen und die andere Hälfte in Scheiben schneiden. Beides, Zitronensaft und Zitronenscheiben, in die Suppe geben. Die Suppe soll jetzt nicht mehr kochen. Heiß servieren und nach Belieben noch eine Prise Chilipulver darauf streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hillecita

Hat sehr gut geschmeckt, Vielen Dank! Allerdings habe ich statt des Olivenöl Ghee genommen, (Butterfet geht auch) , das ist indischer! Danke und 4Sterne

08.02.2019 13:56
Antworten
Ivonne-govegan

ich musste sie wegen der kids ohne Chili machen. hat somit fast nach nix geschmeckt. ich habe durch frischen oregano und Rosmarin den Geschmack heran bekommen. sehr gut.

25.05.2016 19:27
Antworten
penny-lane

sehr sehr lecker! hatte nur grüne linsen und hab noch ein bisschen mehr koriander und und chili genommen - ein traum!

26.03.2011 19:35
Antworten
mellowroof

Genauso sollte eine gute Linsensuppe schmecken! Geht super fix und ist YAMM YAMM!

20.08.2010 19:02
Antworten