Bratkartoffeln mit Hackfleisch und Zucchini


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.85
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.07.2001 636 kcal



Zutaten

für
1 ½ kg Kartoffel(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
2 kleine Zucchini
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl
n. B. Kräuter nach Wahl

Nährwerte pro Portion

kcal
636
Eiweiß
31,33 g
Fett
33,67 g
Kohlenhydr.
50,12 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Kartoffeln in reichlich Wasser kochen, bis sie gar sind. Die Kartoffeln anschließend pellen und in Scheiben schneiden.

Währenddessen die Zwiebel schälen und in halbe Scheiben schneiden, die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken.

Die Zwiebel mit den Knoblauchzehen und dem Hackfleisch in einer Pfanne anbraten. Sobald das Hackfleisch krümelig ist, die Kartoffelscheiben dazugeben. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden, ebenfalls mit in die Pfanne gegeben. Am Ende alles gut mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

woelfchen252

Von mir 4 Sterne für dieses leckere Rezept, allerdings war ich froh die Kommentare vorher gelesen zu haben und habe deshalb die Bratkartoffeln extra gebraten. Liebe Grüße von Wolfgang

10.06.2015 18:18
Antworten
Dwoing

Überraschend lecker! Dein Rezept wird es sicher noch oft bei uns geben und das mit dem Feta drüber bröckeln wird auch getestet!

15.11.2008 18:10
Antworten
echtlerine

Hallo hab das Rezept mit verschiedenen Gemüse gemacht- einfach lecker- sogar unser pubertierendes ETWAS war begeistert. Nur das mit den Bratkartoffeln hab ich auch nich verstanden- hab die Kartoffeln in einer zweiten Pfanne gebraten und kurz vor dem Essen dazu gegeben :-) Gruß Echtlerine

07.08.2008 11:33
Antworten
kochbaer2003

Sehr lecker, wird bestimmt eins von meinen Lieblingsrezepten :o))

30.05.2008 14:08
Antworten
Iris3005

Sehr lecker! Ich habe auch etwas Feta dazu gegeben und ein wenig mitbraten lassen, außerdem eine Gewürzmischung, die ich auf Kreta mal gekauft habe, mit Pfeffer, Oregano, Basilikum und grüner Minze. Gibt einen tollen, exotischen Geschmack!

23.10.2007 15:23
Antworten
isschaub1

Superlecker, habe es probiert, allerdings auch etwas Feta drüber getan.

05.10.2004 15:36
Antworten
sundream2

Superlecker - hab die Idee mit dem Käse aufgegriffen und zum Schluß etwas zerkrümelten Feta drüber gestreut, Deckel kurz drauf und etwas zerlaufen lassen - göttlich ! LG Katharina

04.03.2004 17:58
Antworten
avola0

Ein absolut leckeres Rezept, ich persönlich kann es nur empfehlen. LG avola0

03.03.2004 14:29
Antworten
dbrandt

Klasse Rezept. Ich werde beim nächsten Mal vielleicht noch etwas Mozzarella hinzufügen. LG Denise

09.09.2003 15:09
Antworten
Biene62

Ein leckeres und einfaches Gericht. Unsere Kinder, die eigentlich keine Zucchini mögen, haben es anstandslos mitgegessen.

29.07.2002 07:25
Antworten