Auflauf
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Käse
Lactose
Low Carb
Rind
Saucen
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gorgonzola - Bohnen - Hack - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 02.11.2009 1007 kcal



Zutaten

für
700 g Bohnen, grüne
500 g Hackfleisch, gemischt
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Tomatenmark
6 m.-große Tomate(n)
2 EL Öl
3 EL Butter
3 EL Mehl
200 g süße Sahne
100 g Weißwein
200 g Wasser
1 Würfel Fleischbrühe
100 g Gorgonzola
100 g Käse, geriebener (Gouda)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
1007
Eiweiß
42,99 g
Fett
79,65 g
Kohlenhydr.
25,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Bohnen putzen, waschen und zugedeckt ca. 15 Minuten in kochendem Salzwasser garen.

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Die Tomaten waschen und klein schneiden.

Das Hackfleisch in einer Pfanne mit Öl anbraten, Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und mitbraten. Das Tomatenmark einrühren und kurz mitrösten, dann die Tomaten dazugeben. Die Sauce ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. Wein, Wasser und Sahne einrühren. Den Brühwürfel dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Den Gorgonzola klein schneiden und in der Sauce schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Hackfleischsauce und grüne Bohnen einschichten und die Käsesauce darüber gießen. Mit dem geriebenen Gouda bestreuen und den Auflauf ca. 40 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-antje

Hallo, haben das Gericht heute zum ersten Mal gemacht. Kann man gut weiter empfehlen, es war sehr lecker!

20.03.2018 16:03
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination die super ankam, tolles Auflauf-Rezept. Gibt's bestimmt wieder, besten Dank!! 5*

15.12.2015 11:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ja perfekt, alle Zutaten, die ich liebe! Wunderbar..Bohne waren mir auch zuviel...5 Sterne!

18.07.2012 21:08
Antworten
superbetti

Hallo friseur83, es ist schön, dass der Auflauf bei Dir gut angekommen ist und besten Dank für Deine 5 Sterne, freut mich sehr. LG Bettina

01.02.2010 20:15
Antworten
friseur83

Five Points..........geiles Rezept!!!!!!

31.01.2010 19:48
Antworten
superbetti

Hallo ManuGro, freut mich ganz arg, dass der Auflauf Dir gut geschmeckt hat und vielen Dank für Deine tolle Bewertung. LG Bettina

17.12.2009 16:47
Antworten
ManuGro

Hallo superbetti, ich habe den Auflauf heute probiert und muss sagen: er war einfach klasse! Von den Bohnen habe ich nur 500 g genommen, dafür zu unterst in die Auflaufform ein paar gehoblte, vorgekochte Kartoffelscheiben gegeben. Der Gorgonzola macht sich ganz toll in der Soße. Den Käse obendrauf bräuchte man gar nicht. Alles in allem: Ein ganz leckerer Auflauf. Danke fürs Rezept. 5 ***** und ein Foto von mir. LG ManuGro

16.12.2009 21:47
Antworten