Süße Lasagne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.11.2009



Zutaten

für
250 g Mascarpone
250 g Joghurt
250 ml Sahne
3 EL Zucker
1 Pck. Löffelbiskuits
1 Tafel Schokolade, weiß
500 g Erdbeeren, oder Himbeeren
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mascarpone, Joghurt, Sahne und Zucker verrühren. Für die Soße die Erdbeeren pürieren und mit dem Vanillezucker und Puderzucker verrühren.
In einer Auflaufform wie Lasagne schichten:
Erdbeeren, Löffelbiskuit, Mascarponecreme. Zum Schluß eine Lage Erdbeersoße. Darüber wird die Schokolade gestreut.

Schmeckt ungefähr so, wie das Spaghettieis aus der Eisdiele.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker super Nachtisch Ich habe noch einen Spritzer Limettensaft in die Erdbeeremasse Danke für das Rezept LG Patty

06.01.2020 09:42
Antworten
Adefie67

Schon oft gemacht. Kommt immer gut an. Hab diesmal nur einen Becher Sahne genommen dafür mehr Joghurt, damit ich nicht immer Reste hab. Erdbeeren hatte ich auch 750g. Von mir gibts 5 Sterne.

25.12.2019 08:59
Antworten
Pfannimami

habe statt Löffelbiskuit Butterkekse genommen

23.12.2019 03:34
Antworten
chaosqueen1989

Nein das Dessert wird nicht gebacken, sollte aber einige Stundenim Kühlschrank durchziehen. Ich nehme übrigens weniger Mascarponeund etwasmehr Joghurt, sonst schmeckts mir persönlich zu käsig. Alles in allem aber ein super leckeres Rezept!

31.08.2019 18:19
Antworten
Violuna300

Hallo muss der Nachtisch auch in Backofen ??? Ich glaube nicht. Kann man ihn sofort essen oder müsste er noch eine bestimmte Zeit im Kühlschrank?

22.08.2019 15:47
Antworten
Hachiko8

Ich möchte das gerne die Woche auch mal ausprobieren. Wie groß habt ihr denn die Auflaufform gewählt damit das ungefähr aufgeht und sie weder halb leer ist noch überquillt? :)

30.06.2015 00:33
Antworten
mare-blue

Ein wirklich leckeres Dessert! Das einzige, was ich nächstes Mal ändern werde ist, daß ich eine Lage mehr Biskuits mache. Ich wußte nicht genau, wieviel mit einer Packung gemeint ist, das gab bei mir nur eine Lage. War mir aber zu wenig. Ansonsten TOP!

16.05.2015 15:24
Antworten
holunderbluete67

Hallo, dieses Rezept ist einfach klasse! Wurde gestern für eine Hochzeit gemacht und kam bei den Gästen super an! Vielen Dank sagt holunderbluete67

03.05.2015 14:17
Antworten
steini07

Bin beim Durchstöbern von Lasagne-Gerichten auf dieses wundervolle Dessert gestoßen. Kinderleichte und sehr schnelle Zubereitung! Habe frische Erdbeeren genommen. Allerdings mußte ich schon nach 2 Stunden schon mal naschen... War noch nicht ganz durchgezogen, aber vom Geschmack...Super, super lecker! Bin gespannt wie es heute dem Rest der Familie schmeckt! Ein großes Dankeschön für dieses gelungene Rezept, mache ich sicher bald wieder!! Liebe Grüße Steini07

23.06.2012 12:59
Antworten
Hobbykochen

Hallo doorchen, dafür gibt es höchste Punktzahl. Einfach ein super Dessert, was auch noch schnell gemacht ist. Extrakompliment von Sohnemann, er meinte es ist eins der besten Desserts, was ich je gemacht habe. Fest in das Rezeptheft aufgenommen. Ist unser Weihnachtsdessert für dieses Jahr, kann man sehr gut vorbereiten. Ich habe es heute morgen gemacht aber mein Sohn konnte nicht bis morgen abwarten, na ja! Habe TK Erdbeeren genommen. Danke für das schöne Rezept und vielleicht kann ich Dich mit einem schönen Foto dafür belohnen, ist unterwegs... Liebe Grüße hobbykochen

09.12.2011 18:51
Antworten