Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.11.2009
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 216 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
5 m.-große Tomate(n)
Tomate(n), getrocknete
6 EL Semmelbrösel
200 g Käse, gerieben
2 EL Petersilie
0,8 EL Mayonnaise
Fischfilet(s) (Viktoriabarschfilet oder Alaskaseelachs, TK, à 200 g )
2 EL Zitronensaft
250 g Tagliatelle
  Salzwasser
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

TK-Fisch zuerst auftauen. Frische Tomaten putzen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein würfeln.

Ca. 1/3 der frischen Tomatenwürfel, die getrockneten Tomatenwürfel, Semmelbrösel, 100 g geriebenen Käse, Salz, Pfeffer und die Petersilie mit der Mayonnaise verrühren.

Die Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Die Mayonnaise-Masse auf den Fischfilets verteilen, in eine gefettete Auflaufform legen, nach Belieben können dann noch die restlichen 100 g Käse zusätzlich auf den Filets verteilt werden. Ca. 15 Min. bei 200°C (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 4) im Ofen überbacken.

Inzwischen die Tagliatelle nach Packungsanleitung im Salzwasser bissfest garen und abgießen. Zum Schluss die restlichen Tomatenwürfel unter die fertigen Nudeln geben und mit den überbackenen Fischfilets servieren.