Gegrillte mediterrane Fetapäckchen


Rezept speichern  Speichern

mit Tomaten, Paprika, Oliven und Artischockenherzen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 31.10.2009



Zutaten

für
200 g Feta-Käse
1 große Tomate(n)
½ Zwiebel(n)
1 Glas Oliven, schwarze
1 Paprikaschote(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Glas Artischockenherzen in Öl eingelegt
2 Blätter Basilikum, frisch
2 EL Basilikum, getrocknet
2 EL Olivenöl oder Peperoniöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwei gleich große Stücke Alufolie vorbereiten und mit Olivenöl einstreichen. Den Feta-Käse halbieren, damit man 2 gleiche Blöcke Feta-Käse erhält. Diese nochmals längs, in der Mitte, halbieren. Die 2 Scheiben Feta-Käse dann auf die mit Olivenöl eingestrichene Alufolie legen.

Die Knoblauchzehe fein würfeln und etwas, je nach Geschmack, auf den Feta-Käse geben. Dann mit etwas getrocknetem Basilikum bestreuen. Die Tomate in Scheiben schneiden und 2 Scheiben auf den Feta-Käse legen. Auf die Tomaten kommen Zwiebelringe.

Auf die Zwiebelringe kommt Paprika, in Streifen geschnitten, darauf kommen 2 Stückchen Artischockenherzen und ganz oben drauf kommen ca. 6 - 7 Oliven. Je nach Geschmack nochmals ein bisschen mit Knoblauch würzen, 2 - 3 frische Basilikumblätter drauflegen und noch mit getrocknetem Basilikum bestreuen.

Dann die Alufolie mit dem Feta-Käse zu einem Päckchen verpacken und für ca. 10 min. auf den Grill. Der Feta-Käse sollte schön weich sein. Kann man auch im Backofen zubereiten. Dann beträgt die Garzeit ca. 15 min.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo, wir haben heute mal die Variation mit Zuchini, Pilzen, Tomaten und Lauchzwiebeln gemacht. War klasse, danke für das Rezept und die Inspiration! Foto folgt! Gruss, SessM

14.05.2015 20:00
Antworten
youtas

Hallo, bei mir gab es Rosmarin statt Basilikum, und das Gemuese war nicht so viel, nur Tomate und Zwiebel, aber es war sehr lecker, habe ein Bild hochgeladen. Leichte Zubereitung, und es schmeckt gut! LG Youtas

04.05.2013 16:52
Antworten
schraubhuber

Hey, super Rezept! Lässt sich leicht vorbereiten und schmeckt super lecker. Vielen Dank dafür.

22.07.2012 10:39
Antworten