Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.10.2009
gespeichert: 124 (0)*
gedruckt: 955 (4)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2009
14 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

350 g Spaghetti
  Salzwasser
3 EL Olivenöl
1 m.-große Zwiebel(n)
350 g Gemüse (z.B. Zucchini, Paprika, Karotten, Aubergine...), geputzt
350 g Tomate(n)
2 EL Tomatenmark
 n. B. Gemüsebrühwürfel
  Salz und Pfeffer
2 Zehe/n Knoblauch
 n. B. Chilipulver o. ä.
  Oregano
  Thymian
  Basilikum
  Rosmarin
50 ml Wasser
100 ml Sahne, flüssige
 evtl. Parmesan, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 630 kcal

Die Spaghetti nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Die Zwiebel hacken und in Olivenöl glasig anschwitzen. Das Gemüse in beliebige Stücke schneiden und zur Zwiebel geben, anrösten. Die Tomaten in Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Tomatenmark zum Gemüse geben.

Kurz anrösten, mit dem Wasser ablöschen. Mit den Gewürzen, dem Knoblauch und den Kräutern abschmecken. Bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze garen, das Gemüse sollte aber noch bissfest sein. Zum Schluss die Sahne unterrühren.

Wer kleinere Gemüsestücke bevorzugt, könnte die Sauce evtl. mit dem Pürierstab pürieren. Die Nudeln mit der Sauce gut vermischen. Nochmals abschmecken und evtl. mit Parmesan bestreut servieren.