Vegetarisch
Braten
Gemüse
Hauptspeise
Resteverwertung
Schnell
Snack
Sommer
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchinipfannkuchen

lecker und leicht

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 31.10.2009



Zutaten

für
2 Ei(er)
100 g Mehl
120 ml Milch
300 g Zucchini
Salz und Pfeffer
Oregano
Paprikapulver, edelsüß
etwas Pflanzenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Eier, Mehl und Milch verrühren. Den Teig würzen und quellen lassen. Die Zucchini waschen, putzen und trocken reiben, anschließend raspeln. Sollten die Zucchini zu viel Flüssigkeit haben, etwas ausdrücken. Die Zucchiniraspel unter den Teig mischen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und kleine Pfannkuchen (je ein Esslöffel Teig), darin ausbacken. Zum Warmhalten in den Backofen geben.

Als Beilage passt hier ein lecker gemischter Blattsalat, ein Joghurt-Quark-Dip mit Kräutern oder gedämpftes Gemüse!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Coselinchen

Hallo, wir hatten diese Pfannkuchen gerade zum Abendessen und fanden es ausgesprochen lecker. Schnell gemacht, preiswert und auch bei Gemüsemuffeln angekommen. LG Coseline

29.08.2012 19:30
Antworten