Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.10.2009
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 342 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
17.928 Beiträge (ø4,78/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Magerquark
Eigelb
1 m.-große Chilischote(n), rot
1 EL Speisestärke
  Salz
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quark in einem Sieb eine Stunde abtropfen lassen, anschließend mit dem Eigelb verrühren.

Chilischote längs aufschlitzen, entkernen, weiße Trennwände entfernen. Schote fein hacken.

Chili und Speisestärke unter die Quarkmasse rühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Aus der Masse mit einem Teelöffel Nocken abstechen und in heißem Salzwasser drei bis vier Minuten ziehen (nicht kochen!) lassen. Die Nocken sind gar, wenn sie oben schwimmen. Abtropfen lassen und in einer Suppe servieren.

Passt z.B. zur Erbsen-Kokos-Suppe, Tomatensuppe, Brokkolisuppe und einigem mehr.

Tipp:
Ich empfehle sicherheitshalber zur Probe einen einzelnen Nocken zu garen, dann können Geschmack und Konsistenz nochmals überprüft werden.