Bewertung
(9) Ø3,91
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.10.2009
gespeichert: 258 (2)*
gedruckt: 2.083 (19)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.03.2009
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Paket Fleisch, Dönerfleisch (TK)
Salatgurke(n)
400 g Tomate(n)
4 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Petersilie, gehackte
200 ml Joghurt
4 EL süße Sahne
1 Tüte/n Chips (Frit-Sticks Paprikachips)
  Salz
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst das aufgetaute (nicht unbedingt notwendig) Dönerfleisch in der Pfanne anbraten, bis es leicht gebräunt ist.
Anschließend die Tomaten und die Gurken würfeln.

Dann das fertig gebratene Dönerfleisch in eine große flache Schüssel geben und die Tomaten & die Gurken darüber verteilen.

Für die Sauce:
Gepressten Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl, Petersilie, Joghurt und Sahne gut verrühren (auch gerne im Mixer) und mit Salz und Zucker abschmecken.

Nun die Sauce über den Salat geben und die Chips darauf verteilen.
Meiner Meinung nach schmeckt es am besten, wenn die Chips noch knusprig sind, sprich: erst kurz vorm Servieren über den Salat gestreut werden. Andere mögen sie allerdings auch etwas weicher. In diesem Fall etwas früher auf den Salat verteilen.