Schinken-Käse-Sahne-Soße


Rezept speichern  Speichern

Soße für Nudeln, Kartoffeln, Gemüse, Reis...

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (216 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 30.10.2009 243 kcal



Zutaten

für
20 g Butter
200 g Kochschinken, fein gewürfelt
200 g Sahne
100 g Kräuterschmelzkäse
etwas Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
243
Eiweiß
16,14 g
Fett
18,86 g
Kohlenhydr.
2,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und den Schinken darin 2 Minuten schwenken. Anschließend mit der Sahne ablöschen und den Schmelzkäse darin schmelzen. Die Soße kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt zu allen Nudelarten oder auch einfach zu Kartoffeln oder Gemüse.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ckocht4T

Mein dad hat die Soße in meiner Kindheit oft gekocht. Wir haben immer Tortellini dazu gegessen. Mein Papa hat immer Knoblauch (nicht zu wenig) mit rein geschnitten, ich kann sie mir anders nicht vorstellen. Köstlich.

09.11.2021 08:11
Antworten
Hobbykochen

Hallo, einfach schnell und sehr lecker. Ich hatte die Sauce zu Steinpilz/Champignon Ravioli. LG Hobbykochen

23.10.2021 19:07
Antworten
wailoslp

Moin Moin, super Rezept, hat super in unseren Auflauf gepasst :) Wir haben noch Muskatnuss und etwas Chillipulver hinzugegeben, das hat noch ein bisschen Pepp reingebracht. Allerdings muss man auch sagen haben wir Gouda genommen welcher ja recht mild ist. Vielen dank für das Rezept ;)

17.06.2021 19:06
Antworten
ReniRosenrot

Hallo, das war eine schnelle, leckere Nudelsauce😊. Kleine Abwandlung: 1 feingewürfelte Zwiebel und Knofizehe angedünstet, dann den Kochschinken. 100 ml Cremefine angegossen, etwas Milch, dann den Schmelzkäse. 1 TL Gemüsebrühepulver, Pfeffer, Salz....fertig. Von uns ⭐⭐⭐⭐ LG ReniRosenrot

26.05.2021 15:27
Antworten
CoMüller

200 g Sahne 200 g Schmelzkäse an Stelle von Salz und Pfeffer einfach etwas Brühepulver geht auch ohne Kochschinken zu Broccoli ect.

21.04.2021 17:04
Antworten
Küchenköchin

Hallo, Das Rezept ist super geil Mir persönlich ist der Käsegeschmack ein bisschen zu intensiv aber ansonsten schmeckt es echt gut Was mir aufgefallen ist: Nachdem mein Sohn und ich (zusammen nicht ganz 2 normale Portionen) uns aufgefüllt hatten, war schon keine sauce mehr da also man sollte definitiv mind. das soppelte an sauce kochen aber den schinken nicht verdoppeln oder so...

02.12.2010 15:44
Antworten
TGKoch

Hi, vielen Dank für Deine Anmerkung. Also bei uns reicht die Soßenmenge für vier Personen, aber zum Glück kann man die Menge ja beliebig erhöhen. Viel Spaß noch... .-)

02.12.2010 22:48
Antworten
HappyRainbow

Hallo kurze frage wie viel gramm nudeln nehmen sie für 6 Portionen ungefähr ?

26.10.2015 14:35
Antworten
Chefkoch_Heidi

Pro Person rechnet man ca. 80 g Nudeln - für 6 Portionen sollten 500 g Nudeln reichen. LG Chefkoch_Heidi

26.10.2015 16:24
Antworten
TGKoch

Hi, wir schaffen mit 4 Personen knapp 500 g Nudeln. Für 6 Personen würde ich 700-800g einplanen.

26.10.2015 17:28
Antworten