Backen
Basisrezepte
Gluten
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mürbeteig Grundmischung - herzhaft

Für Quiche undTarte

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.10.2003 233 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
½ TL Salz
125 g Butter, in Flöckchen
1 Ei(er), frisch

Nährwerte pro Portion

kcal
233
Eiweiß
4,13 g
Fett
14,07 g
Kohlenhydr.
22,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Mehl, Salz, Butterflöckchen und Ei in eine Schüssel geben und mit den Knethaken eines Handrührgerätes vermengen.
Dann den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen schnell verkneten.
Den Teig in ein feuchtes Tuch wickeln und mindestens 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.
TIPP: Der Teig reicht für eine Spring-, Pie oder Quicheform (24er oder 26er).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, ein super Teig, der sich gut verarbeiten lässt und fest für meine Quiche gespeichert ist. LG Hobbykochen

28.10.2018 19:02
Antworten
Soutine77

Vielen Dank! Gelingt immer bestens. Der beste Teig für Quiche. Backe ihn bei 175 Grad 10 Minuten vor und mit Füllung dann 35 Minuten bei 200 Grad Celsius.

17.06.2018 14:37
Antworten
alma2013

Ich werde das Rezept morgen doppelt nehmen und plane es für ein Blech.Werde berichten(wenn ich dran denke)

18.05.2018 21:02
Antworten
schnengdengeleng

Prima Rezept! Bei uns ist immer etwas mehr Salz im Teig (aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache) und ich benutze gerne ein Drittel oder die Hälfte VK-Mehl (aber auch das ist reine Geschmacksache) Vielen Dank und *****

17.05.2017 12:19
Antworten
Kajanchen

Hallo, wie lange und bei wieviel Grad mit Umluft braucht der denn, wenn man ihn zu einer Quiche verarbeitet

24.01.2017 16:51
Antworten
SchniekeSchnecke

Dieses Rezept hat mir den A**** gerettet! Musste heute für eine Party Mini-Quiche machen und hatte keinen Quark für den Quark-Öl-Teig mehr. Zum Glück bin ich auf dieses Rezept für Mürbeteig gestoßen und die Quiche sehen fantastisch aus! Danke!

12.02.2012 15:51
Antworten
eve2407

Suuuper Rezept.... der Teig ist sehr schnell herzustellen und kann auch super verarbeitet werden. Ich habe aus dem Teig kleine Mini-Quiche als Fingerfood für mein Geburtstagsbüffet gemacht. Alle Gäste waren Feuer und Flamme... danke für dieses tolle Rezept lieben Gruß eve2407

26.07.2010 17:41
Antworten
La_Maman

Lecker und einfach herzustellen. Statt einem Ei kann man auch 3 EL Wasser verwenden. Grüße, La_Maman

09.04.2010 23:58
Antworten
kinderkasimir

prima, ganz einfach und lecker

05.04.2010 17:19
Antworten
srcdbgr

Der Teig lässt sich wirklich leicht herstellen und gut verarbeiten.

01.01.2004 15:29
Antworten