Dessert
Eis
Europa
Italien
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Granita di Limone

Zitroneneis auf sizilianische Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.10.2009 1295 kcal



Zutaten

für
1 Liter Wasser
300 g Zucker
7 m.-große Zitrone(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
1295
Eiweiß
1,58 g
Fett
1,33 g
Kohlenhydr.
306,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zitronen auspressen.
Wasser und Zucker in einen kleinen Topf geben und unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Man kann auch die gleiche Menge Puderzucker nehmen, so geht es etwas schneller. Den ausgepressten Zitronensaft dazugeben, weiterrühren. Den Saft erkalten lassen, in Eiswürfelbehälter geben, einfrieren.
Wenn die Würfel gefroren sind, in Crusher oder Küchenmaschine geben, fein crushen und servieren.

Wo ich herkomme, genießt man das frisch gecrushte Eis gerne inmitten einer Brioche.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Xenalaevi

Vielen lieben Dank für das Rezept! Da werden Erinnerungen wach! Schmeckt genau wie bei meiner

29.05.2018 22:18
Antworten
igelnase_ol

Wer hätte gedacht, dass es so einfach ist eine gute Granita zu machen! Schmeckt sogar im Winter und bringt eine Extraportion Vitamin C! Blitzeis für drinnen :-)

08.01.2016 13:39
Antworten
schlemmie57

Hallo mopsi69 , ich bin begeeistert! Endlich hab ich das richtige Rezept für Granita! SO muss ich nicht erst 1 Jahr warten , bis zur nächsten!:-) APROPO!!! Deine anderen Ideen für Granita werde ich nach und nach testen. Ich kenne schon einige Gescmacksrichtungen von meinen Urlauben auf Sizilien Danke fürs Rezept einstellen! LG

08.08.2014 13:54
Antworten
nella1234

Ich bin auch Licatese, und ja: Morgens mit Brioche, Hmmmmmmmmmmm! Lecker! Nur zu empfehlen. Kann mir kein besseres Frühstück vorstellen!

05.06.2012 23:38
Antworten
der-Florian

Sehr Lecker! Schmeckt wirklich genau wie in Licata, wo ich letztes Jahr noch war. Auch die Mengenangaben sind perfekt abgestimmt nicht zu süß und nicht zu sauer.

10.03.2011 17:21
Antworten
CookGirl98

und ich habe 8 zitronen anstatt 7 benutzt :)

10.08.2010 12:03
Antworten
CookGirl98

Ich habs ausprobiert und ich muss sagen es schmeckt Genauso wie bei uns in sizilien (licata). Da muss ich direkt wieder an meinen Urlaub Dort Denken :D.

09.08.2010 21:51
Antworten