Kritharaki mit Mett


Rezept speichern  Speichern

Griechische Teigwaren in Reisform

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.10.2009



Zutaten

für
1 kg Mett (Thüringer)
1 Paket Nudeln (Kritharaki)
1 Tube/n Tomatenmark
1 ½ Liter Brühe, gekörnte
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Mett und die gehackte Zwiebel in einem Topf dünsten. Die Kritharaki einstreuen, das Tomatenmark hinzufügen und mit Pfeffer und Oregano würzen. Danach mit der Brühe auffüllen. Öfter umrühren. Wenn die Kritharaki dicklich werden, füllt man die Masse in eine Auflaufform. Die Sahne darüber gießen und bei 200°Grad im Backofen ca.30 Minuten überbacken.

Dazu passt ein knackiger Salat und Bier oder Wein aus Griechenland.

Kritharaki sind keine Reissorte (obwohl es so aussieht), sondern griechische Nudeln aus Hartweizengrieß.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JennyW3101

sehr lecker! schnell und einfach, perfekt. ich habe ein wenig abgewandelt, indem ich noch eier in die Sahne gegeben und oben drauf ein paar Kleckse Schmand gemacht habe.

02.05.2018 14:44
Antworten
nicla317

Ich mache das Rezept, seit ich es entdeckt habe, in unregelmäßigen Abständen immer wieder, da sogar meine Tochter es sehr gern isst. Eine schöne Alternative zu Lasagne und so einfach.

06.07.2015 18:16
Antworten