Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2003
gespeichert: 137 (0)*
gedruckt: 1.096 (5)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.04.2003
144 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

400 g Mehl (Weizenvollkornmehl)
30 g Hefe, frische
1 EL Zucker
1/4 Liter Wasser, lauwarm
1/2 TL Salz
2 EL Butter oder Margarine, zerlassen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und den Zucker drüberstreuen. Das Wasser in die Mulde gießen und die Hefe vorsichtig mit etwas Mehl, dem Zucker und dem Wasser verrühren.

2. Die Schüssel mit einem Tuch abgedeckt mindestens 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.

3. Das Salz und die zerlassene Butter (Margarine) dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend nochmals zugedeckt an einem warmen Ort 30 min gehen lassen.

4. Den gegangenen Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten.

Tipp: Die angegebene Teigmenge reicht für ein Backblech, die Hälfte für eine Spring-, Pie- oder Quicheform (24 oder 26er)