Rote Bete Salat mit Apfel und Walnuss


Rezept speichern  Speichern

erfrischender Salat für jede Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (128 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 28.10.2009



Zutaten

für
2 Rote Bete, frisch, roh
1 Apfel
150 g Joghurt
1 EL Honig, evtl. etwas mehr oder weniger
etwas Zitronensaft
10 Walnüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Schäle die Rote Beete, viertel und reibe sie! Wasche den Apfel und raspel diesen zur Roten Beete. Mische den Joghurt, den Honig und die Zitrone dazu. Knacke die Walnüsse und zerbrösle diese. Rühre sie unter den Salat.

Nun ab in den Kühlschrank und circa 1 Std. ziehen lassen (wenn er es überlebt ... meist wird er schon vorher vernascht).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

anda25

Köstlich!

24.03.2020 19:49
Antworten
fusselfu

Habe die Walnüsse noch ohne Fettzugabe angeröstet, was mir noch besser gefällt. Ansonsten alles nach Rezept gemacht. Total lecker.

15.03.2020 08:54
Antworten
Superkoch-kathimaus

Super lecker und gesund, ich liebe diesen Salat, LG Kathi

01.11.2019 21:35
Antworten
Coliflor304

Welches Gerät benutzt Du zum Gemüse raspeln?

03.05.2019 07:51
Antworten
Garance

Eine Vierkantreibe eignet sich hervorragend. Bei größeren Mengen nehme ich die Küchenmaschine.

11.11.2019 17:43
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt kommt da kein salz und pfeffer rein

05.09.2010 09:49
Antworten
kultfussl

nein, kommt nicht dran ;) wird kein herzhafter salat, sondern ein eher süßer. lg

05.09.2010 17:06
Antworten
Opakochtgut

Hallo kultfussl, werden die Rote Beete als Rohkostsalat zubereitet? Denn puffel84 schreibt, dass sie dafür gekochte Rote Beete verwendet hat. Jetzt bin ich verunsichert ob roh oder gekocht. Ich wäre für eine Antwort dankbar. LG. Hans

06.07.2010 18:01
Antworten
kultfussl

Ja, die Rote Beete wir roh verwendet. Man muss aber wirklich aufpassen, die Kleidung nicht zu färben:) Wenn die Rote Beete gekocht wird, gehen die wertvollen Vitamine kaputt... So ist der Salat eine richtige Vitaminbombe lg kultfussl

11.07.2010 14:31
Antworten
puffel84

Hallo, habe soeben den Salat gemacht und muss sagen, der schmeckt wirklich lecker! Habe 2 kleine Äpfel und 3 fertig gekochte Rote Beete Kugeln genommen, einen Becher Naturjohurt, Saft von 1/2 Zitrone und etwas Ahornsirup. Eine echte Vitaminbombe zu jeder Jahreszeit! Danke fürs Rezept, Bild folgt. LG, Sarah

19.05.2010 18:37
Antworten