Preiselbeer - Mohn - Torte


Rezept speichern  Speichern

flaumiger Mohnbiskuit mit lockerer Zimtsahne und fruchtigen Preiselbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 28.10.2009 482 kcal



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

6 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
100 g Puderzucker
50 g Zucker
½ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
150 g Haselnüsse, gerieben
120 g Mohn, gemahlen

Für die Füllung:

½ Liter Schlagsahne
3 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
2 Pck. Sahnesteif
400 g Preiselbeerkompott
n. B. Zimtpulver zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Für den Mohnbiskuit eine Springform vorbereiten. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 1 Prise Salz, Puderzucker und Zitronenschale etwa 10 Minuten dickschaumig rühren.

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, den Zucker nach und nach einrieseln lassen und den Eischnee nochmals steif aufschlagen. Den Eischnee unter die Eigelbmasse ziehen. Nüsse und Mohn abwechselnd unterziehen.

Die Mohnmasse in die Springform füllen und im vorgeheizten Rohr auf der mittleren Schiene bei 180°C etwa 35 Minuten backen. Den Tortenboden in der Form überkühlen lassen, mithilfe eines kleinen, spitzen Messers vom Formrand lösen, stürzen. Den Tortenboden einmal quer durchschneiden.

Für die Füllung die Sahne mit Vanillezucker und Zimt halbsteif aufschlagen. Das Sahnesteif beifügen und die Sahne steif schlagen. Den Tortenboden mit 3 EL Zimtsahne bestreichen.

1/3 der Zimtsahne in einen Spritzsack mit großer, glatter Tülle füllen und drei unterschiedlich große Kreise auf den Tortenboden dressieren. Die Zwischenräume der Sahnekreise mithilfe eines Kaffeelöffels mit der halben Menge Preiselbeerkompott füllen.

Den zweiten Tortenboden vorsichtig drauflegen und Oberfläche und den Rand der Torte mit einem weiteren Drittel der Zimtsahne einstreichen. Das letzte Drittel der Zimtsahne in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen und den Rand der Tortenoberfläche mit kleinen Rosetten verzieren und 5 vertikale Streifen auf die Oberfläche der Torte spritzen.

Zwischen den Sahnestreifen mithilfe eines Kaffeelöffels das restliche Preiselbeerkompott verteilen. Mit der verbliebenen Zimtsahne 5 horizontale Streifen aufdressieren, sodass ein Gitter entsteht. Die Torte etwa 1 - 2 Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren die Torte mit Zimt bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rohmilch

Der Hit bei jeder Geburtstagsfeier! :)

28.02.2011 13:45
Antworten