Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.10.2009
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 821 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.08.2009
509 Beiträge (ø0,14/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
3 Pck. Blätterteig
1 Liter QimiQ mit Vanillegeschmack
1 Pck. Vanillepuddingpulver
375 ml Milch
6 EL Puderzucker
3 Pck. Vanillezucker
4 Pck. Sahnesteif
  Für die Glasur:
  Marmelade, rote
200 g Puderzucker, gesiebt
1/2  Zitrone(n), Saft davon
1 EL Wasser, heißes

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Jede Platte vom Blätterteig einzeln auf das Backblech rollen und auf der ganzen Fläche mehrmals mit der Gabel anstechen. Im vorgeheizten Rohr bei Ober-/Unterhitze 200° goldgelb backen = ca. 10 min.

1/8 l Milch mit dem Puddingpulver verrühren; 1/4 l Milch aufkochen und die Puddingmasse einrühren. Auskühlen lassen und dabei mehrmals umrühren, damit sich keine Haut bildet; wenn er kalt ist, ordentlich durchmixen, damit keine Klümpchen vorhanden sind.

QimiQ aufschlagen, Zucker, Vanillezucker, Sahnesteif und den Pudding einrühren, aber nicht mehr schlagen.

Staubzucker mit heißem Wasser und Zitronensaft gut vermengen und einfach so lange rühren, bis eine Glasur entsteht.

Blätterteigboden auflegen, mit der Hälfte der Creme bestreichen; dann wieder einen Blätterteigboden auflegen und mit der restlichen Hälfte der Creme bestreichen; abschließend kommt wieder ein Blätterteigboden.

Die Marmelade erwärmen und auf den obersten Boden aufstreichen. Zum Schluss noch die Glasur auftragen und für ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.