Braten
Festlich
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Weihnachten
Wildgeflügel
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ente an Orangen - Glühweinsauce

mit Honig - Himbeer - Vinaigrette - Karotten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.10.2009



Zutaten

für
700 g Entenbrust
200 ml Glühwein
100 ml Orangensaft
etwas Butter
1 EL Stärkemehl
75 ml Sahne
Salz und Pfeffer
Zucker
300 g Karotte(n)
1 Zwiebel(n)
etwas Butter
2 EL Honig
3 EL Vinaigrette (Himbeer-Vinaigrette)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Karotten waschen und in Scheiben schneiden. Eine große Zwiebel schälen und würfeln. In einem Topf etwas Butter zerlassen und die Zwiebel mit 2 EL Honig glasig anschwitzen. Dann die Karottenscheiben und drei EL Himbeer-Vinaigrette zugeben und vorsichtig dünsten, bis die Karotten weich sind.

Die Entenbrust an der Hautseite einritzen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Derweil etwas Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Ente mit der Hautseite nach unten hineinlegen und von beiden Seiten ca. vier Minuten kräftig anbraten.

Währenddessen den Backofen auf 175°C vorheizen. Die Ente aus der Pfanne nehmen und in den Backofen geben.

Etwa 1 - 2 EL Zucker in die Pfanne geben und mit dem Fett verrühren. Dann einen großen EL Stärkemehl schnell unterrühren und goldgelb anschwitzen. Anschließend mit Glühwein und Orangensaft ablöschen.

Das Ganze noch mal aufkochen und eine Minute köcheln lassen, dann von der Flamme nehmen und die Sahne zugeben. Dazu schmecken Kroketten, Nudeln oder Kartoffelbrei.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Hallo Vicky1984, leider im Rezept nicht angegeben - ich würde sie 20 Minuten im Ofen lassen, dann sollte sie noch leicht rosa sein. Wenn du sie durch magst, eher 30 Minuten. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

10.01.2017 09:50
Antworten
Vicky1984

Wie lange soll im Backofen?

10.01.2017 05:59
Antworten