Pfälzer Quetschekuche von Oma


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.10.2009 4203 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
80 g Zucker
80 g Butter
250 ml Milch, lauwarm
1 Würfel Hefe
1 Msp. Salz
1 Ei(er)
2 ½ kg Zwetschgen
Mehl, zum Bearbeiten
Zucker, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
4203
Eiweiß
99,31 g
Fett
89,81 g
Kohlenhydr.
711,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken. Milch in die Mitte geben, den Würfel Hefe dazubröckeln, etwas Zucker dazu und etwas vermischen. Außen auf den Mehlrand den restlichen Zucker streuen, das Ei und die extra weiche Butter hinzu. Den Teig mit den Händen schnell kneten, dadurch wird er luftiger als mit der Küchenmaschine. Nach Bedarf etwas Mehl zusätzlich unterkneten, damit der Teig nicht mehr an den Händen klebt. Sobald sich der Teig gut vom Schüsselrand löst, ist er richtig. Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1/2 Std. gehen lassen.

Die Zwetschgen waschen und entsteinen, die Enden mit einem Messer etwas einschneiden, so entstehen schöne Krönchen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Teig auf zwei Backbleche verteilen und die Zwetschgen darauf setzen. Mit etwas Zucker bestreuen und bei 200 Grad ca. 30 min backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

papermause

Der Kuchen war sehr lecker, danke für dass Rezept👋

19.07.2020 18:25
Antworten