Braten
Paleo
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelchips auf Spießen

aus dem Backofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 28.10.2009 195 kcal



Zutaten

für
8 m.-große Kartoffel(n)
n. B. Hähnchengewürz, oder Paprika
Salz
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
195
Eiweiß
3,75 g
Fett
6,07 g
Kohlenhydr.
30,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese auf Holzspieße aufspießen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und von allen Seiten mit Öl einpinseln.
Dann die Spieße nach Belieben würzen z.B. mit Brathähnchengewürz und Paprika.
Ca. 25-35 min bei 220 Grad in den Backofen geben.

Danach evtl. noch salzen.

Dazu passt die "Knusprige Hähnchenbrust aus dem Ofen" (Chefkoch) oder einfache Grillsteaks, die man auf einem zweiten Blech gleichzeitig garen kann.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KuchenKuchenKuchen

Vielen Dank für das schöne Rezept - habe es am Freitag für meinen "Kartoffel-Spiralschneider", der leider ohne Rezept erworben wurde, ausprobiert. Damit kann man die Kartoffeln in nullkommanix in zusammenhängende Spiralen schneiden, die man dann in einem Handgriff auf große Holzspieße ziehen kann - sehr praktisch und sieht am Ende aus, wie die von der Kirmes, o.ä.. :-) Ich habe allerdings, da wir als Beilage noch ausreichend Ofengemüse gemacht hatten, nur je 1 mittelgroße Kartoffel pro Person verwendet, gewürzt habe ich mit Salz und edelsüßem Paprikapulver. Gebacken habe ich die Kartoffelspiralen / Karoffelchips, da das Ofengemüse teilweise noch mit im Ofen war, "nur" bei 200 Grad (Ober- / Unterhitze). Hat dem Gargrad oder dem Geschmack aber keinen Abbruch getan. Foto habe ich hochgeladen. LG KuchenKuchenKuchen

26.07.2015 19:50
Antworten