Bewertung
(420) Ø4,64
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
420 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2009
gespeichert: 9.882 (505)*
gedruckt: 101.555 (8.177)*
verschickt: 288 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2007
6.690 Beiträge (ø1,69/Tag)

Zutaten

200 g Kokosraspel
65 g Quark
150 g Zucker
Eiweiß
4 Tropfen Bittermandelaroma
1 Pck. Vanillezucker
 n. B. Oblaten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eiweiße ganz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker zugeben und weiter steif schlagen, bis der Zucker gelöst ist. Quark, Bittermandelöl und Kokosflocken unterheben und mit Hilfe von zwei Löffeln auf die Oblaten häufen. Bei 175°C Umluft ca. 10 - 12 Minuten backen.

Diese Kokosmakronen sind durch den Quark supersaftig. Die gelingen immer! Das Rezept ergibt ca. 65 Makronen.
How to: So gelingen Kokosmakronen garantiert
Von: Rike Dittloff, Länge: 3:12 Minuten, Aufrufe: 26.159