Bewertung
(9) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2009
gespeichert: 821 (1)*
gedruckt: 14.970 (23)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.10.2007
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 große Fleischtomate(n) oder 6 mittelgroße Zucchini oder 3 kleine Paprikaschoten
  Für die Füllung:
1 Beutel Reis (Kochbeutel) oder 125 g Reis
300 g Tatar
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Ei(er)
1 EL Senf
2 EL Kräuter der Provence
  Salz
  Pfeffer, schwarz
  Paprikapulver, edelsüß und scharf
  Für die Sauce:
Tomate(n) oder eine halbe Zucchini
Paprikaschote(n)
  Salz und Pfeffer
  Kräuter der Provence
2 EL Parmesan

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nach Anleitung zubereiten. Nach dem Kochen auf einem Teller ausbreiten und abkühlen lassen.

Bei Tomaten und Paprika:
Deckel abschneiden und mit einem Löffel Kerne und Trennwände vorsichtig heraustrennen. Weiße Teile der Paprika nicht weiter verwenden. Aus den Resten den Strunk heraustrennen und fein schneiden.

Bei Zucchini:
Längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne herauskratzen, Enden abschneiden. Eine Hälfte fein reiben oder schneiden.

Zwiebel und Knoblauch fein schneiden.

In einer Schüssel alle Zutaten für die Füllung mit dem klein geschnittenen Gemüse vermengen, sodass eine gleichmäßige Masse entsteht in der das Ei gut verteilt ist. Mit dieser Masse das Gemüse füllen und in eine Auflaufform stellen.

Das Gemüse für die Sauce klein schneiden und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen.

30 Minuten bei 200°C Umluft im Backofen garen. 10 Minuten vor Ablauf der Zeit mit Parmesan bestreuen.

Alternativ kann man das Gericht auch in einem Bratschlauch, mit kleinen Tomaten als Vorspeise oder Champignons in der Sauce, zubereiten. Anstatt der Kräuter der Provence schmecken auch Petersilie, Oregano, Schnittlauch, Rosmarin und Basilikum, frisch aus dem Garten verwenden.