Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2009
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 228 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Himbeeren
Eiweiß
1 TL Zitronensaft
50 g Zucker
1/2 TL Maisstärke
  Für die Sauce:
120 g Schokolade (Koch-)
1/8 Liter Sahne (Schlagobers)
  Puderzucker, zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 363 kcal

Eiklar mit Zitronensaft zu steifem Schnee schlagen. Zucker mit Maisstärke vermengen, nach und nach unter den Eischnee schlagen und Eischnee nochmals kräftig aufschlagen. 240 g Himbeeren vorsichtig und locker unter den Eischnee heben. Die restlichen Beeren für die Garnierung beiseite stellen.
Aus der Masse mit einem Esslöffel "Nockerln" abstechen und jeweils zwei "Nockerln" in kleinere Auflaufformen (etwa 14 cm Durchmesser) oder in backrohrtaugliche Suppenteller setzen. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 220 °C etwa 5 Minuten überbacken.

Schokoladesauce:
Schokolade klein hacken. Schlagobers zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Schokolade darin schmelzen, gut verrühren.

Soufflés aus dem Rohr nehmen, Schokoladesauce in die Auflaufformen oder in die Teller gießen, Soufflés mit Staubzucker bestreuen und mit Himbeeren garnieren. Sofort servieren.