Fingerfood
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Füllungen für Grundrezept Hörnchen

Walnuss, Limette-Marzipan, Quark-Rosine, Powidl, Apfel

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.10.2009 387 kcal



Zutaten

für

Für die Füllung: mit Walnuss

500 g Walnüsse
100 g Honig, flüssig oder fest
3 EL Honig, zum Bestreichen
200 ml Milch, (evtl. etwas mehr)
n. B. Zimt
n. B. Orangenschale

Für die Füllung: Limette-Marzipan

½ Limette(n)
150 g Gelee, (Zitronengelee)
200 g Marzipan oder Marzipanrohmasse
100 g Puderzucker

Für die Füllung: Quark-Rosine

500 g Magerquark
3 EL saure Sahne
2 EL Zitronensaft
1 TL Zitronenschale
2 EL Honig, (flüssig)
100 g Rosinen
1 Ei(er)
75 g Kuvertüre (Vollmilch oder zartbitter)

Für die Füllung: mit Powidl/Pflaumenmus

300 g Pflaumenmus (Powidl)
1 TL Zimt oder Lebkuchengewürz
2 EL Rum, (oder Orangensaft)
50 g Puderzucker

Für die Füllung: mit Apfel

3 Äpfel (Boskop, Cox Orange o. ä.)
4 EL Marmelade, (Aprikosenmarmelade)
3 EL Mandel(n), (gehackt oder gestiftelt)
5 EL Zitronensaft
100 g Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
387
Eiweiß
8,44 g
Fett
18,65 g
Kohlenhydr.
45,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Der Übersichtlichkeit zuliebe sollten die Füllungen als separates Rezept erfasst werden. Diese Füllungs-Rezepte passen jeweils für 24 Hörnchen nach meinem Rezept "Grundrezept für gefüllte Hörnchen".

Wer die 24 Hörnchen verschieden füllen möchte, muss die Mengen also entsprechend teilen.

Walnuss:
400 g Walnusskerne eher fein hacken (kann ruhig teils wie gemahlen werden - aber eben noch etwas stückig), trocken etwas anrösten, Honig und Milch zugeben und zu einem Brei köcheln (evtl. noch etwas Milch zugeben - je nach "Saugkraft" und "Hackgrad" der Nüsse). Evtl. mit etwas Orangenschale und/oder mit einem Hauch Zimt würzen.
Fertige Hörnchen noch warm mit etwas erwärmtem Honig bepinseln und gehackte Walnüsse drüber streuen.

Limette-Marzipan:
Schale der Limette fein abreiben, mit Zitronengelee und Marzipan (gerieben) gut vermischen.
Limettenhälfte auspressen. Fertige Hörnchen abgekühlt mit Glasurlinien aus Puderzucker und 2-3 EL Limettensaft verzieren.

Quark-Rosine:
Gut abgetropften(!) Quark mit saurer Sahne, Zitronensaft, Zitronenschale, Honig, Rosinen und dem Ei gut verrühren.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Fertige Hörnchen abgekühlt mit Kuvertürelinien verzieren.

Powidl:
Das Powidl/Pflaumenmus mit dem Gewürz und dem Rum (oder Orangensaft) gut verrühren.
Fertige Hörnchen abgekühlt mit dem Puderzucker besieben.

Apfel:
Äpfel putzen, raspeln und 1 Spritzer Zitronensaft verrühren (sehr saftige Äpfel dann evtl. etwas abtropfen lassen). Aprikosenmarmelade und Mandeln untermischen.
Fertige Hörnchen abgekühlt mit Glasur aus dem restlichen Zitronensaft und dem Puderzucker überziehen.

Weitere Füllungsideen finden sich übrigens z. B. hier: http://www.chefkoch.de/forum/2,36,259213/Fuellungen-fuer-Taschen-Schnecken-u-a-Teilchen-wer-sammelt-mit.html

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ich habe mich für die Powidl-Füllung entschieden! Absolut fein, mir persönlich etwas zu süß, aber das lässt sich beim nächsten Mal dosieren. Gruß Juulee

22.04.2017 10:12
Antworten
bahnhof1

Hallo, die Marzipanfüllung hat es mir voll angetan! Super Kombi. danke und Gruß bahnhof1

31.05.2015 11:17
Antworten
Fiorellla

Hallo Baumfrau, das ist ja mal eine tolle Idee: Verschiedene Füllungen in einem Beitrag, da muss man nicht lange suchen. Alle nach meinem Geschmack...außer den Rosinen ;) die lasse ich immer weg. Habe alle Varianten schon gebacken und sie kommen sehr gut an. LG Fiorella

17.02.2013 17:32
Antworten
kleinehobbits

Heute gabs die Apfelfülle. Auch diese ist sehr empfehlenswert. ich hab noch einen zweig Apfelminze kleingehackt zugefügt - das gibt noch eine leicht minzige Note. Leider kann man nur einmal bewerten! Trotzdem auch für die Apfelfülle, wenn ich könnte, nochmals 5* LG Silke

08.09.2012 13:55
Antworten
kleinehobbits

Hallo Bäumchen, hab heut deine Powidlfülle für einen großen Hefezopf genommen. Muss sagen, sehr sehr lecker und schnell gemacht. Vielen Dank, die anderen Füllen werde ich sicher auch bei Gelegenheit probieren. LG Silke

14.03.2011 20:15
Antworten
Baumfrau

Anmerkung: Hier gibts die Hörnchen/den Teig: http://www.chefkoch.de/rezepte/1512231256570119/Grundrezept-fuer-gefuellte-Hoernchen.html Sonnige Grüße vom Bäumchen.

28.10.2009 11:14
Antworten