Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.10.2009
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 483 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
22.550 Beiträge (ø3,56/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 m.-große Kartoffel(n), möglichst mehlig kochende
Ei(er), bei sehr großen reicht 1
1 EL Kartoffelstärke, etwa
1 m.-große Zwiebel(n)
 etwas Butterschmalz
  Salz
 etwas Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen und mit einem Gemüse-Spaghetti-Schneider in der Einstellung "mittel" zu Spaghetti schneiden. Mit den verquirlten Eiern (je nach Kartoffel- und Eigröße reicht u. U. auch eines) mischen und würzen.

In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze das Butterschmalz zerlassen und die Spaghettimasse gleichmäßig verteilt in die Pfanne geben. Auf mittlerer bis eher kleiner Hitze (bei meinem Induktionsfeld Stellung 6, dann zurückschalten auf 5) langsam braten, bis die Masse stockt und unten goldgelb wird.

Dann wenden (am besten durch die Luft schwenken) und die Oberseite langsam braten und bräunen. Ruhig noch ein- bis zweimal wenden, dann auf eine Platte gleiten lassen. In Tortenstücke schneiden und servieren.

Schmeckt heiß und auch lauwarm. Wenige kleinere Tortenstücke sind eine schmackhafte und hübsche Beilage, ein halber Taler ist eine einfache, kleine vollständige Mahlzeit.