Nudel-Würstchen-Spinnen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Würstchen mit Nudeln - der Hit bei Kindern!

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (304 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.10.2009 563 kcal



Zutaten

für
300 g Spaghetti
6 Würstchen (z. B. Wiener)
n. B. Brühepulver
n. B. Wasser
n. B. Ketchup oder Tomatensauce
n. B. Käse

Nährwerte pro Portion

kcal
563
Eiweiß
22,93 g
Fett
26,52 g
Kohlenhydr.
54,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Würstchen in etwa fingerdicke Stücke schneiden. Pro Würstchenstück ca. 8 - 10 Spaghetti vorsichtig durchstecken, zur Seite legen.

Wasser mit etwas Brühe in einem großen Topf zum Kochen bringen, alle mit Nudeln gespickten Würstchenstücke in Wasser geben und die Nudeln al dente kochen.

Abgießen und nach Belieben mit Ketchup, Tomatensoße oder Käse bestreut servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schildkrötenlotzi

Tolle Idee, mein Zwerg fand es super und hat ne riesen Portion verdrückt. 5*, wird es sicher öfter geben . Dazu gabs Tomatensauce.

26.05.2022 20:45
Antworten
Goerti

Hallo! Meine Kinder sind schon ein wenig älter, aber ich finde das Rezept so originell und deshalb gab es das Nudelgericht an Halloween. Die Tomatensoße, da habe ich mich richtig angestrengt, durfte den halben Tag auf dem Herd schmurgeln. Und Salat gab es auch dazu. Die Nudeln waren klasse. Vielen Dank für die Idee. Grüße von Goerti

02.11.2021 10:26
Antworten
Belsina83

Mit hat's geschmeckt. Habe eine Tonatenpulpo Sauce mit Erbsen dazu gemacht. Meine Tochter wollte unbedingt helfen (3 1/2 Jahre). Also durfte sie Spaghetti stopfen. Tatsächlich hat es ihr überhaupt nicht zugesagt in der Kombi, dabei dachte ich extra für sie probiere ich mal was neues. Wird es bei uns leider vorerst nicht mehr geben. Trotzdem 4 Sterne von mir.

19.10.2021 18:06
Antworten
Superkoch-kathimaus

Super witzig und kam sehr gut an. Habe die Spaghettis halbiert und je 5 Stück in jedes Würstchen gesteckt. Habe es zubereitet als die Kids geschlafen haben und meine kleine (2) war restlos begeistert und meinte Mama kann zaubern. Sie fand es so toll, dass sie gleich Nachschlag wollte. Werde ich bestimmt öfter machen, Danke für die Anregung, LG Kathi

21.07.2021 21:22
Antworten
angelika1m

Hallo, witzige Idee und auch ganz lecker ! LG, Angelika

21.04.2021 18:25
Antworten
kadderle

Das ist ja mal ein tolle Idee für den Kindergeburtstag! Ich habe nur eine Frage: Platzen die Würstchen in kochendem Wasser nicht auf? Oder ist das nicht der Fall, da sie vorher in Stücke geschnitten werden? Schon mal vielen Dank für die Antwort. LG kadderle

19.11.2009 09:29
Antworten
pamasale

Hallo Kadderle, sie platzen nicht, weil sie in Stücke geschnitten sind. Am besten ist es, das Ganze dann wirklich in Brühe zu kochen, sonst werden die Würstchen fade... Viele Grüsse, Pamasale

19.11.2009 21:45
Antworten
werwolf204

Wir haben es selber bei einen Kindergeburtstag ausprobiert und bei uns sind die Würstchen geplatzt, obwohl wir nicht soviele Spaghetti´s benutzt haben. Vielleicht kommt es ja aber auch auf die Qualität des Würstchens an. Ansonsten eine super Idee! PS: Bringt viel Geduld zum durchstecken der Nudeln mit :-)

24.09.2010 23:40
Antworten
firstchaosqueen

Vielleicht statt Spaghetti einfach Spaghettini (also die noch dünneren) nehmen, da kann ich mir vorstellen, dass die Würstchen noch eher heil bleiben.

16.10.2010 14:48
Antworten
Silvia05041958

Ich denke auch das Spagettini super dafür sind - werde es denmächst mal ausprobieren.

14.01.2011 20:38
Antworten