Dessert
Europa
Mehlspeisen
Resteverwertung
Süßspeise
raffiniert oder preiswert
Österreich

Topfen - Zweckerln

Abgegebene Bewertungen: (14)

feine Süßspeise aus Quark

30 min. normal 26.10.2009
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

250 g Quark
1 Ei(er), verquirlt
50 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
¼ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
40 g Butter
n. B. Puderzucker
n. B. Preiselbeerkompottoder Zwetschgenröster


Zubereitung

Den Quark mit dem verquirlten Ei, Salz, Mehl, Vanillezucker und Zitronenschale gut verrühren. Die Butter in einer Pfanne erhitzen.

Aus der Quarkmasse kaffeelöffelgroße Nocken abstechen, in die Pfanne einlegen und auf beiden Seiten - jeweils etwa 2 Minuten- hellbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen,

Zum Anrichten mit Puderzucker bestreuen. Mit Preiselbeerkompott oder Zwetschgenröster servieren.

Verfasser



Kommentare

FrauMausE

Hallo,

ich habe die Zweckelrn nun schon zweimal gebacken.
Beim ersten mal nach Rezept - das traf nicht ganz unseren Geschmack.
Es fehlte - trotz Puderzuckerbestäubung- an Süße. Der Teig war recht säuerlich und schmeckte nach dem Ausbacken ziemlich neutral.

Beim zweiten Versuch habe ich auf die doppelte Teigmenge 3 Beutel Vanillezucker verwendet und habe 100 g Zucker dazugerührt.
Schmeckte erheblich besser - war aber keinesfalls zu süß.
Nun ja - ist auch Geschmackssache.

Ganz köstlich schmecken die Zweckerln übrigens mit ein wenig Ahornsirup serviert,



LG


FrauMausE

08.04.2011 21:01
jusdiha

Hab die Zweckerln heute ausprobiert...anstatt Puderzucker eine Mischung aus Zimt und Zucker zum Bestreuen genommen...Volltreffer :-) Die ganze Familie war glücklich und ich musste versprechen, die Zweckerln bald wieder zu machen... schmecken köstlich, vielen Dank für dieses super einfache und schnelle Rezept.

21.06.2011 18:59
backstube86

Hallo, jusdiha!
Freut mich, dass es euch allen gemundet hat! :)

Liebe Grüße

22.06.2011 10:28
dergert

Hallo Backstube86,
ich habe dein Rezept ausprobiert und bin restlos begeistert. Ich habe einmal Zwetschgenröster und einmal Aprikosenröster dazu gemacht.

Super. Von mir dafür *****-Sterne.

Danke

LG

Gert

18.08.2011 11:59
backstube86

Freut mich, dass es dir/euch geschmeckt hat!

Danke für die tolle Bewertung! :)

lg

19.08.2011 19:47
carola1112

Hallo

habe eben das leckere Rezept nach gekocht,echt prima. habe nur noch etwas frischkäse zugetan.

lg caro

24.10.2012 14:32
ela2010

von mir auch *****, echt super lecker, wobei ich auch etwas Zucker rein getan habe.
Da wir im Moment auf´m Apfeltripp sind hab ich in die meisten noch Apfelstückchen reingetan. Ist auch sehr zu empfehlen.

15.01.2013 15:00
binis

Genial !

Mit einem ganz ähnlichen Rezept (10 g Speisestärke anstelle von 50 g Mehl und 50 g Butter anstelle von 40 g Butter) habe ich schon Quarktörtchen ohne Boden gemacht. Allerdings im Backofen 20-25 Minuten bei 200°C gebacken.

Diese Variante in der Pfanne gebraten finde ich definitiv die noch bessere Alternative und benötigt auch wesentlich weniger Strom.

Vielen Dank für dieses supertolle, leckere Rezept. Ich habe die Tipps umgesetzt und auch mit Zimt und Zucker bestreut. Klasse!!!

07.05.2014 17:52
dikki54

Hallöchen Backstube,

Deine "Zweckerln" sind absolut vortrefflich.
Zum Nachmittagskaffee mal eine wunderbare Abwechslung.
Auch ich habe sie nur mit Zimtzucker bestreut.
Meine Gäste waren sehr angetan.

LG Dikki

10.04.2015 08:20
SandraPia

Schnell, einfach und absolut köstlich. Habe wie empfohlen auch einen Esslöffel Zucker zum Teig gegeben. Gab's heute als besonderes Sonnragsfrühstück mit Zwetschgenröster.
Kann mir die Zweckerln ganz ohne Zucker aber auch sehr gut zu Räucherlachs bzw. Kaviar mit Sauerrahm vorstellen. Wird demnächst probiert.

08.10.2017 10:29