Camping
Deutschland
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schmoren
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch - Schnitzel - Topf

mit Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.10.2009



Zutaten

für
300 g Schnitzelfleisch
250 g Hackfleisch, halb und halb
3 Paprikaschote(n), rot, gelb und grün
2 m.-große Zwiebel(n)
300 ml Tomate(n), passierte
100 ml Sahne
250 ml Fleischbrühe
etwas Senf, scharfer
etwas Tomatenmark
Öl
2 EL Ketchup
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln in kleine Würfel oder Ringe schneiden, die Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Das Schnitzelfleisch in feine Streifen schneiden.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Schnitzelfleisch scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und den Senf unterrühren. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Im Bratfett die Zwiebeln anbraten, die Paprikastreifen dazugeben und einige Minuten sanft braten. Das Hackfleisch hinzugeben und braun und krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und das Tomatenmark hinzufügen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Flüssigkeit etwas einkochen lassen und die passierten Tomaten unterrühren. Noch ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dann die Sahne unterrühren und mit Ketchup, Senf und den Gewürzen abschmecken. Das Fleisch wieder hinzugeben und heiß werden lassen.

Nudeln, Reis oder Kartoffeln dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heidrulle

Es hat uns sehr gut geschmeckt. Schön herzhaft würzig. LG Heide

03.06.2019 13:50
Antworten
Heidenkampf90

Wir haben das jetzt schon zum 2x gemacht und es schmeckt der ganzen Familie! Echt tolles Rezept! Vielen Dank

26.01.2019 20:19
Antworten
gossenkind

Danke für deine nette Bewertung. Schön das es mal jemand ausprobiert hat.

03.04.2016 19:02
Antworten
Uetchenhansen

Uns hat es sehr gut geschmeckt. Gibt es auf jeden Fall öfters !!!!

08.03.2016 19:10
Antworten