Eier oder Käse
Europa
Frankreich
Gemüse
Grillen
Krustentier oder Fisch
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nizza - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.10.2009



Zutaten

für
200 g Reis
1 Dose Thunfisch, in Öl
3 Tomate(n)
1 kl. Kopf Salat
½ Salatgurke(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Handvoll Oliven, entsteint
2 Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Kidneybohnen
1 kl. Dose/n Mais
3 Ei(er), hart gekocht
200 g Schafskäse
Kapern nach Geschmack
1 Tasse Öl
½ Tasse Essig, (Rotweinessig)
4 EL Senf
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Reis körnig kochen, abgießen, auskühlen lassen und in eine große Schale füllen. Tomaten, Gurke, Zwiebel, Schafskäse und Paprika in Würfel schneiden und dazugeben, den Salat in mundgerechte Stücke schneiden und mit Mais, Oliven, zerpflücktem Thunfisch, Kidneybohnen und Kapern ebenfalls dazugeben.

Öl, Essig und Senf miteinander aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen, das Dressing über den Salat gießen und alles sehr gut vermengen.

Die Eier achteln und damit den Salat dekorieren.

Etwa für 1 Stunde kühl stellen. Zu Gegrilltem servieren oder nur mit frischem Baguette genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mali9

Super lecker. Habe Deine Salat gestern mal mit Nudeln gemacht. Oliven mag ich nicht deshalb ohne. Ansonsten genau an das Rezept gehalten. Schmeckte allen fantastisch. Tolles Rezept - neuer Lieblingssalat

29.05.2019 10:01
Antworten
Watzfrau

Ich habe die doppelte Menge für eine Familienfeier zubereitet. Allen hat er sehr gut geschmeckt und es ist nichts übrig geblieben. Danke für dieses Rezept!

24.06.2018 16:40
Antworten
marhac

Ja, finde ich auch und gerade im Sommer ist es eine Köstlichkeit. LG marhac

13.07.2015 12:54
Antworten
ciperine

Zum Reinlegen. LG Ciperine

07.07.2015 18:17
Antworten
marhac

Liebe Lauraceae, ich freue mich, daß euch das Rezept gefallen und geschmeckt hat. Danke für die tolle Bewertung Liebe Grüße Marhac

15.08.2010 14:56
Antworten
Lauraceae

Liebe marhac, das ist wirklich mal ein Partysalat, der das Buffet bereichert. Mal was ganz anderes neben den üblichen Salaten, die man schon kennt. Schnell zubereitet und das Beste, kann ihn gut vorbereiten. Das Dressing unbedingt so machen wie angegeben, es ist alles gut durchgezogen und wunderbar aromatisch. Als Salat habe ich Eisbergsalat genommen und diesen dann erst kurz vor dem servieren untergemischt, damit er noch knackig ist. Die Gäste waren begeistert und haben alle nach dem Rezept gefragt. Also von mir bekommst du 5 Sterne! Gruß lauraceae

15.08.2010 12:14
Antworten