Paprika - Zucchinigemüse mit Speck und Schmand


Rezept speichern  Speichern

schnell, lecker, simpel, günstig, als Beilage zu Fleisch oder deftigem Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 26.10.2009 644 kcal



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot, in grobe Stück geschnitten
1 m.-große Zwiebel(n)
200 g Zucchini
125 g Speck
2 EL Schmand
1 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Chilischote(n)
Olivenöl, zum Anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
644
Eiweiß
10,83 g
Fett
62,44 g
Kohlenhydr.
11,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Paprika, Zucchini und Zwiebeln in grobe Stück schneiden, ca. 2 € Größe, bzw. die Zucchini in 5 mm starke Scheiben. Zusammen mit dem Speck in nicht zu heißem Öl ca. 5 Minuten anbraten, bis die Zutaten anfangen, Flüssigkeit abzugeben. Den Schmand und das Tomatenmark hinzugeben und evtl. noch ein bisschen Wasser, damit sich eine leicht sämige Soße bildet. Auf kleine Flamme schalten. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und bis zur gewünschten Bissfestigkeit köcheln lassen.

Passt sehr gut zu Fleisch oder Fisch und ist gerade im Sommer eine sehr günstige Gemüsebeilage. Statt des Schmands kann auch Sahne oder Crème fraiche verwendet werden. Saure Sahne allerdings nicht, denn diese gerinnt bei der Zubereitung.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nero9999

Sehr lecker. Ich habe eine große gelbe Zucchini genommen und mit Sahne verfeinert. Mit dem Chilli passt es hervorragend. Auch als LowCarp geeignet.

19.08.2020 19:05
Antworten
Haubndaucher

Servus. Das war einfach super. Die Schärfe durch die Chilischote war zwar etwas hinterlistig, hat dem Gesamteindruck aber keinen Abbruch getan. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina.

28.10.2019 21:08
Antworten
genovefa56

Hallo sehr lecker habe es mit Pasta vermischt! Lg. Grete

23.06.2019 17:40
Antworten
He-fe

Habe mich an das Rezept gehalten, hatte leider keine Chilischoten, habe stattdessen mit Harissa gewürzt. War freurig scharf und hat mir sehr gut geschmeckt.

09.08.2018 20:13
Antworten
Hannka

super schnell und einfach. Hab noch Knoblauch dazu und über die Nudeln😀

04.09.2017 12:10
Antworten
rindersuppe

Heute mittag als Beilage zumSchnitzel und Gurkensalat gekocht. Super lecker.......

21.09.2014 14:02
Antworten
kaukakao

Mmmmmmhhh echt lecker und leicht.. hab dazu Schweinegeschnetzeltes mit Zwiebeln gemacht. Saulecker!!!

21.02.2013 16:19
Antworten