Chinesischer Nudelsalat mit Chinakohl und Lauch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.10.2009



Zutaten

für
1 Chinakohl
1 Bund Lauchzwiebel(n)
6 Pck. Nudeln (China-), Instant, Hühnergeschmack
2 EL Essig
4 EL Zucker
1 Tasse/n Öl
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 Pck. Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Chinakohl sehr klein schneiden, die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und beides in eine große Schüssel geben.

Die Nudelpackungen 2-3 mal durchbrechen und dann öffnen. Die Würzmischung herausnehmen.
Die Nudeln in einen großen Topf geben. Dann mit heißem Wasser übergießen und ca. 1 Minute rühren, sie dürfen nicht zu weich werden. Danach sofort abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.

Die Nudeln in die Schüssel geben und schon mal durchmengen. 1 TL Zucker, 2 Tl Essig, Öl und Salz und Pfeffer drüber geben und mengen. 3 - 4 Pck. Hühnerwürzmischung und wenn dabei, 1-2 Chilipulver, sowie den restlichen Essig und Zucker dazugeben, alles unterrühren.

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, ständig rühren, da sie schnell verbrennen. Die Kerne schön goldbraun werden lassen und danach sofort noch heiß zum Salat geben und unterrühren. Ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RüMüBü

Hammer... 😋

03.07.2022 16:09
Antworten
Tatti-is-cooking

Zuerst war ich, wegen dem ganzen Glutamat und so viel Zucker, sehr skeptisch. Und nun mach ich den Salat schon das 3. mal weil der so lecker ist! Ich kann gar nicht aufhören zu "probieren" xD Ich habe alle Würzmischungen verwendet, weil die Nudeln das Salz nach dem Ziehen aufsaugen. Und ich habe die Nudeln diesmal nicht so lange ziehen lassen (Ich glaube laut Rezept 1Min.!?). 10/15 Sekunden reichten mir vollkommen aus, dann werden die nicht so "matschig".

20.05.2022 14:45
Antworten
ichkochsogern

Sehr schnell, sehr lecker, sehr beeindruckend (also für die Gäste 😄) Ich verwende chinesische Mie-Nudeln verwendet, die gibt's im Feinkostregal und alle halbe Jahr im Aldi. Für das Dressing muss man dann etwas kreativer sein, da das Glutamat, äähhh die Würzmischung fehlt. Sojasoße, schwarzer Kümmel und Sesam machen sich gut. Ich zieh den Chinakohl einmal kurz durch die Pfanne, dann wird der Salat etwas lauwarm. Und Zwiebelspalten kommen auch noch rein.

10.03.2021 18:43
Antworten
Maralina8283

Sind gerade am Probieren und uns schmeckt er auch jetzt schon ohne durchziehen. Nur die Sonnenblumenkerne sind noch etwas zu hart sagt unser Jüngster. Wir haben Spitzkohl genommen und noch eine große Möhre und zwei rote Zwiebeln dazu. Mit Kräuteressig und Olivenöl sehr zu empfehlen. Die Nudeln könnte man sicher auch gut abwandeln. Wir hatten Huhn mit Tomate aber sicher schmeckt auch mit Shrimps oder Rindfleischgeschmack.

13.02.2021 12:07
Antworten
Mjamjam21

Hab diesen Salat heute zum zweiten Mal gemacht. Bei heißem Wetter genau das richtige. Vor allem mögen den auch meine Teenager-Jungs! Diesmal habe ich noch drei mittlere Karotten rein geraspelt. Find ich auch lecker.

08.08.2020 13:16
Antworten
2014lasse

Hallo Habe heute dein salat zu eine grillparty gemacht und der ist sehr gut angekommen alle hat es geschmeckt vielen dank für das rezept 5 sterne von mir foto habe ich hochgeladen lg.lasse

13.06.2015 22:40
Antworten
Rosalieh

Hallöchen.. wollt mal fragen welche Nudeln das genau sind, die dafür verwendet werden (bestimmte Marke?)

13.03.2012 09:10
Antworten
zauberfee555

Hai ;)) Ich nehme immer die günstigstens kosten so um die 0,39 Cent, hatte letztens YumYum Päckchen mit Huhn gekauft, gibts ab und zu bei Lidl. Bitte nicht die von Maggi nehmen, die schmecken überhaupt nicht. Lg, Zauberfee.

15.03.2012 21:05
Antworten
Rosalieh

Juhhuu :) vielen Dank für die Antwort, hab gestern den Nudelsalat ausprobiert. Habe die Päckchen von der Firma Nissin genommen. Hat prima geschmeckt, sogar mein Männe hat ordentlich reingehauen *grins* Das nächste Mal werd ich den Salat mal mit Rind probieren.. LG Grüße und schönes WE, die Rosalieh

16.03.2012 07:25
Antworten
Claudiiiiii

Ich habe den Salat am Wochenende auf einer Party gegessen und bin begeistert. Die relativ große Menge an Zucker hat mich zwar kurz erschreckt aber geschmeck hat es trotzdem total lecker. Ist mal was ganz anderes auf einem Salatbuffet und wird demnächst auf jeden Fall auch meinen Gästen angeboten. Danke für das Rezept. Lg Claudiiiiii

13.09.2011 10:14
Antworten