Grapefruit - Orangen - Mandarinenmarmelade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

herb süß - die Marmelade für Einsteiger und Faule

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.10.2009



Zutaten

für
700 ml Grapefruitsaft
700 ml Orangensaft
2 Dose/n Mandarine(n), ohne den Zuckersirup
500 g Gelierzucker, 3:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Säfte abmessen und in einen Kochtopf schütten. Den Zucker hinzufügen und alles unter Rühren zum Kochen bringen. Die Mandarinen ohne Flüssigkeit hinzugeben und alles sprudelnd 5 Minuten kochen lassen. Immer wieder umrühren.

Die Marmelade sofort in 4 vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen und fest verschließen.

Tipp:
Angebrochene Gläser im Kühlschrank aufbewahren.
Gläser in der Spülmaschine oder von Hand spülen. Gläser dann nochmals heiß ausspülen und auf dem Kopf auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen. Wer ganz sicher gehen will, kann die Gläser und Deckel kurz vor dem Befüllen im Backofen bei 100 Grad 10 Minuten sterilisieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Erfinderpferd

Hallo Marmeladenfreunde, dieses Rezept traf sich rechtzeitig mit meinen Vorstellungen, genau diese drei Früchte in einer Marmelade zu vereinen. In der Vergangenheit hatte ich schon einmal mit schlechte (bittere) Erfahrungen mit nicht filetierten Blutorangen gemacht. Das "Weiße" verändert unkontrolliert beim Kochen den Geschmack! Seitdem presse ich Zitrusfrüchte erst aus und filtriere den Saft dann nochmals durch Siebe. Zitrusfrüchte ergeben mind. 50% Schalenreste, wichtig beim Einkauf. Zu diesem Rezept: 1 L Grapefruit rosa filtr. Saft 0,5 L Blutorange filtr. Saft 0,5 L Mandarinen filtr. Saft 1 Dose Mandarinen (175 g Frucht, zerkleinert) 60 mL Limettensaft 1 kg Gelierzucker 2:1 (zur Sicherheit + 1/2 Packung Gelfix 2:1) vor dem Abfüllen noch schnell eingerührt 3 cL Bacardi Limon (ein kleines Schnapser'l gehört zum Abrunden in jede Marmelade) ergibt 3 kg Marmelade, rotgelbe Farbe, feine Säure, kein bißchen herb oder bitter, ausgewogene Süße. Sehr empfehlenswert für ein Buttercroissant. LG Erfinderpfard'l

22.01.2013 13:24
Antworten
Ginger88

Hallo CKler, bitte nehmt dafür SÄFTE, keinen Nektar oder Fruchtsaftgetränke ! Selbst Saft auspressen braucht Ihr nicht, aber ich nehme immer DIREKTSÄFTE im Pappkarton. Habe ich auch schon bei Al.. gekauft. Gutes Gelingen und liebe Grüße, Ginger

25.10.2009 11:16
Antworten