Europa
Vegetarisch
Suppe
gebunden
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Deutschland
Süßspeise
Kinder
Herbst
Frucht
Resteverwertung
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Omas 'Kruschkesupp'

Milchsuppe mit Birnenstücken und Mehlklümpchen - ist mit Sicherheit auch ein Kinderessen

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.10.2009 303 kcal



Zutaten

für
1 Liter Milch
1 Birne(n)
etwas Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
2 EL Mehl
etwas Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
303
Eiweiß
14,65 g
Fett
13,83 g
Kohlenhydr.
29,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Birne putzen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Milch mit den Birnenstückchen kochen. Etwas salzen und zuckern - aber nicht zu viel. In der Zeit das Ei mit Mehl und Wasser verrühren, sodass Klümpchen entstehen.

Dann die Ei-Mehl-Masse auf einen Teelöffel nehmen und langsam in die kochende Milch abstechen (so werden die Klümpchen nicht so riesig). Die Suppe mit den Klümpchen kochen, damit Birnenstückchen und Mehlklümpchen garen können. Fertig ist die Suppe.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zu-Grllerin

Herrlich, auch meine Mutter, sie stammte aus Pommern, hat diese Suppe gekocht. Eine Scheibe Brot mit herzhafter Wurst als Kontrast dazu..total lecker. Allerdings kenne ich auch noch die Sommervariante, eine Suppe/Kaltschale aus Sauerkirschen, in die die "Klieben" beim Kochen rein gegeben wurden. Dann gab es aus dem Kühlschrank am nächsten Tag die "Kirschkliebensupp". Schön, dass so alte Rezepte weitergegeben werden

05.10.2019 15:20
Antworten
conejito

Fantastisch! Genau DAS ist die Suppe,die Oma immer für uns Kinder gemacht hat. DAAAANKEEEE!

29.03.2019 09:30
Antworten
dilltappe

hallöchen ich kenne dieses Rezept ohne Birne und dann heißt es bei uns"Kleckerklütensuppe" meine Tochter und ich lieben sie, aber sie muss auch ganz süß sein. werde sie nächstes Mal auch mit einer Birne probieren.

27.07.2018 12:21
Antworten
Kitchenqueenforever

So hat die Omi die auch immer gekocht - super, danke für das Rezept!

05.11.2017 17:40
Antworten
Pitti_

Hallo! Genau so hat meine Oma die Milchsuppe immer gekocht mit Mehlklümpchen und Birne, mir hat es sehr gut geschmeckt und den Kindern auch!! Danke für das Rezept- ich hab schon lange danach gesucht! Gruß, Pitti

24.12.2011 19:17
Antworten
piecraft

DAS ist die Suppe, die meine Mutter auch so kochte! Lecker!!! Vor allem die Mehlklümpchen ! Ich freue mich, dass ich es hier wieder gefunden habe ...und ein Kinderessen ist es alle Mal ! :)

21.11.2010 08:57
Antworten