Panzanella


Rezept speichern  Speichern

Sommerlicher Brotsalat aus der Toskana

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.10.2009 238 kcal



Zutaten

für
200 g Weißbrot, italienisches, vom Vortag
1 Zwiebel(n), rot
1 Lorbeerblatt
1 EL Essig (Weißwein-)
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Kapern
10 Kirschtomate(n)
6 EL Olivenöl, bestes
1 Handvoll Basilikum
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
3 Frühlingszwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
238
Eiweiß
5,26 g
Fett
11,66 g
Kohlenhydr.
27,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Zwiebel schälen und in schmale Streifen schneiden, in einem kleinen Topf mit Gemüsebrühe, Essig und Lorbeerblatt aufkochen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
Das Brot in sehr feine Scheiben schneiden (ähnlich wie Knödelbrot) oder mit dem Gurkenhobel aufschneiden und in eine Salatschüssel füllen. Wenn es dabei teilweise in Brösel zerfällt, macht das gar nichts, die Brösel können mit in den Salat.
Basilikum grob zerzupfen, Tomaten in Würfelchen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und zusammen mit den Kapern zum Brot geben.
Das Lorbeerblatt entfernen und den abgekühlten Sud über das Brot gießen. Achtung: Der Sud muss wirklich vollständig ausgekühlt sein, sonst wird das Brot unattraktiv matschig.
1/2 Stunde durchziehen lassen.

Diese vegane Basis-Version kann z.B. durch feinst geschnittene Paprika, hartgekochtes Ei und/oder Sardellen angereichert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.