Fisolenrostbraten mit bunter Semmelknödeltorte

Fisolenrostbraten mit bunter Semmelknödeltorte

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. pfiffig 17.10.2003 832 kcal



Zutaten

für
500 g Fleisch (Hüftsteak)
500 g Bohnen, grüne (Fisolen)
2 Zwiebel(n)
5 Tomate(n)
3 Paprikaschote(n), grüne
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
250 ml Rinderbrühe
Kirschtomate(n)
Paprikaschote(n), grüner und roter zur Dekoration
300 g Semmel(n), gewürfelt
480 ml Milch
1 Ei(er)
1 Bund Petersilie
300 g Semmel(n), gewürfelt
320 ml Milch
1 Ei(er)
etwas Safran
Majoran
Paprikapulver
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Am Anfang das Hüftsteak sehr klein würfeln, die Zwiebeln schälen und das Gemüse waschen. Nun die Zwiebeln, Tomaten und Paprika ebenfalls (sehr klein) würfeln, von den Fisolen die Haut abziehen und diese in 4 cm lange Stücke schneiden. Jetzt in einem hohen Topf in etwas Öl die Zwiebeln goldgelb rösten, das Fleisch zugeben, mitrösten, das Tomatenmark ebenfalls beigeben, erneut gut mitrösten und das Ganze mit Majoran würzen. Anschließend kommen noch die Tomaten, Paprika und der gepresste Knoblauch dazu. Das Ganze wird jetzt weitergeröstet und erst kurz bevor sich etwas anlegt, mit etwas Suppe bedeckt. Danach 15-20 Minuten zugedeckt köcheln lassen und wenn die Flüssigkeit beinahe komplett einreduziert ist, etwas Paprikapulver unterrühren, die Fisolen zugeben, wieder mit Suppe bedecken, salzen, pfeffern und erneut 20-30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Das Fleisch sollte danach weich und die Fisolen bissfest sein. Zum Schluss wird die Sauce noch mit etwas Mehl gestaubt, damit sie etwas dicker wird.
Für die grüne Masse der Semmelknödeltorte ein Ei mit Salz verrühren, die kalte Milch (480 ml) und die gehackte Petersilie zufügen und versprudeln. Anschließend die Semmelwürfel gut mit der Milch vermischen und das Ganze 10 Minuten ziehen lassen.
Für die gelbe Masse die 320 ml Milch zum Kochen bringen, etwas Safran einstreuen und so lange kochen, bis die Safranfäden beinahe verkocht sind und die Milch schön gelb ist. Diese nun abkühlen lassen, dann das Ei und etwas Salz einrühren, die Semmelwürfel untermischen, gut durchrühren und die Masse ebenfalls 10 Minuten ziehen lassen.
Danach eine Auflaufform (23 x 18 cm, 8 cm hoch) ganz locker mit der grünen Knödelmasse, dann mit der gelben füllen und das Ganze (mit feuchten Händen) glatt drücken, damit sich die beiden Massen verbinden und später nicht auseinander fallen. Die Knödeltorte nun bei 900 Watt (höchste Stufe) für 10-12 Minuten mit Mikrofolie in die Mikrowelle geben und vor dem Anschneiden etwas abkühlen lassen.
Zum Schluss den Fisolenrostbraten mit der bunten Semmelknödeltorte, sowie den Kirschtomaten, dem grünen und roten Paprika dekorativ anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

M4162

Hallo, vielleicht stehe ich ja mal wieder auf der Leitung... Ich lese Rostbraten. Nach der Rezeptbeschreibung sieht das für mich so aus, als ergäbe das Ganze am Ende eine Art Bohnen-Bolognese. Ist das richtig, oder kapiere ich mal wieder was nicht? LG Manuela

31.07.2005 12:03
Antworten
pro-vit

Semmelknödeltorte: Wie, bitte, geht die im Backofen? Temperatur? Zeit? Freue mich auf die Antwort. Wir nutzen die Mikrowelle grundsätzlich nur um die Teller zu wärmen. Schöne Grüße Dieter

05.07.2004 10:12
Antworten
emeyer5

Die Semmelknoedeltorte gefaellt mir, werde ich naechstens ausprobieren. Ist auch schon gespeichert. LG Esther

03.07.2004 20:13
Antworten
Nora

@Tamara Es gibt doch Sahnejoghurt, was überhaupt nicht säuerlich ist. Ich würde allerdings Sauerrahm nehmen und Honigmelone. LG. Nora

03.07.2004 13:29
Antworten
Nora

@Mietzekatz Natürlich geht das auch im Backrohr, auf Sicht. Man könnte die Knödelmasse aber auch als Serviettenknödel machen. Ich mache gerne Fisolen mit Rindfleisch, aber nicht so klein geschnitten LG. Nora

03.07.2004 13:26
Antworten
Mietzekatz

Hallo, die Semmelknödeltorte klingt interessant. Was ist, wenn man's nicht in der Microwelle machen will? Geht es eventuell auch im Backrohr? LG Mietz

03.07.2004 11:21
Antworten
7morgen

Die Semmelknödeltorte finde ich eine Super-Idee! Kommt sofort in meine Sammlung! - Und Rindfleisch mit Bohnen finde ich sowieso lecker. LG Tamara

03.07.2004 11:17
Antworten
Maxima59

Ein wirklich ausgefallenes Rezept. Erfordert zwar etwas Arbeit, dafür läßt es sich gut vorbeiten, wenn man Gäste hat. Als Semmelknödelfans waren wir alle begeistert von der "grün-gelben"Torte. Mhhh..einfach lecka...

28.06.2004 17:35
Antworten