Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.10.2009
gespeichert: 85 (1)*
gedruckt: 544 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.04.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenbrustfilet(s)
2 Scheibe/n Schinken (Knochenschinken), oder Schwarzwälder
30 g Parmesan, am Stück
Tomate(n), getrocknet, ohne Öl, für die Füllung
Tomate(n), getrocknet, ohne Öl, für die Sauce
5 Stiel/e Basilikum
90 g Pfifferlinge, oder auch Waldpilze, frisch oder TK, für die Füllung
300 g Pfifferlinge, oder auch Waldpilze, frisch oder TK, für die Sauce
2 Zehe/n Knoblauch
50 ml Weißwein, trocken
100 ml Kondensmilch, oder Kaffeesahne bis 7,5%
  Kräuter, frisch, z.B. Petersilie , Rosmarin, Thymian und Oregano
 n. B. Geflügelfond, oder Brühe
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In die Hähnchenbrustfilets in der Mitte längs so groß wie möglich eine Tasche schneiden.

Tomaten für die Füllung und vorbereitend für die Sauce klein schneiden. Die für die Füllung mit etwas Wasser oder Brühe/Fond in der Pfanne ca. 1 - 2 Min. ziehen lassen. Die gereinigten Pilze für die Füllung und 1 Zehe klein gehackten oder gepressten Knoblauch hinzufügen, ca. 3 Min. mit braten, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

In ein Rührgefäß das Basilikum abzupfen, Parmesan klein brechen, mit der abgekühlten Tomaten-Pilzmischung in das Gefäß geben, salzen und pfeffern und mit einem Pürierstab zu einer Paste verrühren.
Nun werden die Filets mit soviel Paste gefüllt, wie in die Taschen hinein passt (Rest nicht wegwerfen, kann für die Sauce verwendet werden). Die gefüllten Filets mit jeweils einer Scheibe Schinken umwickeln, sodass die Tasche geschlossen ist, mit Kochgarn verschnüren oder mit Rouladennadeln verschließen.
Die Hähnchenbrustfilets von allen Seiten anbraten, im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 - 200°C weitere 15 Min. braten.

Während der Bratzeit für die Sauce die restlichen getrockneten Tomaten und Pfifferlinge kurz im Bratsud anbraten, mit dem Wein (es kann auch Fond verwendet werden) ablöschen, gehackte oder gepresste Knoblauchzehe und Pastenreste hinzufügen und alles kurz köcheln lassen. Kondensmilch/Kaffeesahne angießen, mit Gewürzen abschmecken und solange in der geschlossenen Pfanne köcheln lassen, bis das Fleisch aus dem Ofen genommen werden kann.

Dazu passen Gnocchi, Pasta oder Kartoffeln für 3 pts.