Backen
Kuchen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwetschgen - Streuselkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.10.2009



Zutaten

für
400 g Mehl
30 g Hefe oder
1 Pck. Trockenhefe
70 g Butter oder Margarine, weiche
2 Eigelb
150 ml Milch, lauwarme
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
½ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
1 kg Zwetschgen

Für die Streusel:

150 g Mehl
90 g Butter
70 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Msp. Zimtpulver
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas Zucker und lauwarmer Milch verrühren, mit Mehl bestäuben und mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zugedeckt auf ca. das doppelte Volumen aufgehen lassen. Auf einem gefetteten Blech ausrollen und dicht mit den inzwischen entkernten Zwetschgen belegen.

Für die Streusel die Zutaten mischen und zwischen den Händen krümelig reiben. Auf den Zwetschgen verteilen und den Teig noch einmal gehen lassen (während der Backofen aufheizt). Bei 175°C ca. 30 min. backen, bis sich eine schöne braune Kruste gebildet hat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.