Nuss - Schoko - Muffins mit Ahornsirup


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

nicht so süß

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.10.2009



Zutaten

für
250 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
50 g Schokolade, grob gehackte
50 g Haselnüsse, grob gehackte
50 g Haselnüsse, gemahlene
40 g Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
100 ml Ahornsirup
100 ml Milch
50 ml Öl, neutrales
2 Ei(er)
2 EL Sirup, (Vanillesirup)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eier, Zucker, Milch, Öl, Ahorn- und Vanillesirup mit dem Schneebesen verrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und mit den restlichen Zutaten unter die Masse rühren. Anschließend den Teig in ein mit Muffinförmchen ausgekleidetes Muffinblech füllen, dabei die Förmchen etwa zur Hälfte füllen.

Bei 190 Grad ca. 20-25 Minuten backen. Reicht für 12 Muffins.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Snowcurls

Sehr schön nussig. Man darf allerdings wirklich nicht am Ahornsirup geizen. Ich habe nicht genau abgemessen und wohl etwas wenig erwischt, denn man schmeckte ihn überhaupt nicht und die Muffins waren auch nicht sonderlich süß. Zur Deko habe ich Ahornblätter aus Marzipan ausgestochen und auf die Muffins gelegt. Passt geschmacklich auch sehr gut (besonders da meine Muffins nicht so süß geworden sind). Grüße, Snowcurls

19.09.2013 18:57
Antworten
Pely

Danke für dieses schmackhafte Muffin-Rezept. Aus Mangel an Vanillesirup habe ich einfach eine dieser kleinen Fläschchen Buttervanille-Öl genommen, aber es schmeckte einfach prima. Viele Grüße, Pely

04.08.2010 08:35
Antworten