Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2009
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 331 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2007
1.442 Beiträge (ø0,34/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
750 g Weizenmehl
500 g Rohrzucker oder brauner Zucker
Ei(er), je nach Größe
6 EL Honig
1 TL, gestr. Zimtpulver
1 TL, gestr. Nelkenpulver
1 TL, gestr. Piment
1 Schuss Rum
1/2  Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
10 g Natron (1 geh. EL)
2 EL Butter, zerlassen
1 Tasse Kaffee, gekochter, schwarzer
  Mehl für die Arbeitsfläche
 n. B. Eigelb zum Bepinseln
  Zum Verzieren:
 n. B. Nüsse
 n. B. Mandel(n)
 n. B. Kirsche(n), kandierte
 evtl. Kuchenglasur (Zuckerguss)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten auf einem Brett der Reihe nach zu einem glatten Teig verkneten und sofort ausrollen. Die Arbeitsfläche gut bemehlen, da der Teig etwas klebrig ist, mit großen Ausstechern Figuren ausstechen oder mit dem Messer in Rechtecke schneiden.

Mit Eigelb bestreichen und mit Mandeln, Nüssen und kandierten Kirschen beliebig verzieren. Bei ca. 190°C hell backen (wenn man sie zu dunkel bäckt, werden sie hart). Auskühlen lassen. Wer möchte, kann die Lebkuchen auch glasieren.