Hüttenkäse - Salat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (326 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.10.2003 457 kcal



Zutaten

für
1 Becher Hüttenkäse
½ Paprikaschote(n), Farbe egal
1 kleine Gurke(n)
1 kl. Dose/n Mais
1 Fleischtomate(n)
Salz und Pfeffer
1 TL Petersilie, glatte

Nährwerte pro Portion

kcal
457
Eiweiß
39,36 g
Fett
9,96 g
Kohlenhydr.
48,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Gemüse klein schneiden und in einer Schüssel mit dem Hüttenkäse und dem Mais gut vermischen, würzen, fertig!
Dazu esse ich gern knuspriges Fladenbrot aus dem Ofen. Ich finde es sehr erfrischend, lecker und es macht überhaupt nicht dick!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, einfach, frisch, lecker .... perfekt Danke für das tolle Rezept!! Habe noch eine Frühlingszwiebel in den Salat geschnippelt. Liebe Grüße Mooreule

18.07.2020 20:28
Antworten
biste70

P.S. hatte noch in Öl eingelegte Tomaten im Kühli... kurzerhand mit in den Salat getan... P E R F E K T😋😋😋😋😋

19.06.2020 14:58
Antworten
biste70

also... ich hab heute den Salat gemacht... ihn allerdings etwas abgewandelt ich habe 2 Becher Hirtenkäse(m.Kräuter),1Becher Hüttenkäse,1 Gurke,2 grosse Tomaten,1 Dose Mais,1 Gl.dunkle Oliven,Salz&Pfeffer,1/2 Pck TK Dill, & 1/2 Bund fr.Petersilie genommen... Ich kann nur sagen... UMWERFEND LEGGA Dazu gibt es Schnitzel (mal anders)und BBQ Brötchen m.Chili & Kräuter Wird definitiv öfter aufgetischt😋😋😋

19.06.2020 14:24
Antworten
Syllaalex

5☆ hab noch schwarze Oliven rein getan.

05.01.2020 11:37
Antworten
corsa985

Schmeckt richtig lecker. Habe noch Möhren dazu getan.

20.07.2019 11:31
Antworten
kerzikerl

Eine absolut tolle Idee mit dem Huettenkaese...traumhaft lecker! Nachdem ich keine rohen Tomaten mag, hab ich einfach die Tomate weggelassen und roten Paprika (fuers Auge) genommen. Hatte eigentlich fuer 2 Personen geplant, den Salat aber dann ganz alleine verputzt, dazu eine ofenfrisches Ciabatta....mmmmhhhh!!!!!

25.06.2004 09:17
Antworten
sweet_lovy

Ich liebe Hüttenkäse über alles und verputze pro Woche ungefär 3 Becher davon. Und nun finde ich durch Zufall diese sehr schöne Variation. Ich werde es morgen sofort ausprobieren! Danke schonmal in Vorraus

31.05.2004 17:48
Antworten
Kissi

Super lecker und erfrischend. Wie Du schon geschrieben hast, es hat so gut wie keine Kalorien. Wenn Du noch eine Knoblauchzehe dazupresst und das Ganze in Paprika-Hälften füllst und diese im Backofen ca. 20 Minuten backst, hast Du noch eine kalorienarme Variante. Gruß, Kissi

23.02.2004 17:09
Antworten
Lady_Marilyn

Hat das schonmal wer gemacht mit den Paprikahälften? Klingt lecker. Würde dann noch ein Wenig Käse zum Überbacken drüberstreuen und vielleicht einen Teil der Gurke durch Avocado ersetzen. Bei wieviel Grad soll man das denn machen (und in welcher EInstellung, also lieber Umluft, oder Ober-/Unterhitze)? Und soll man es abdecken mit Alu? Liebe Grüße Mary

18.11.2007 18:43
Antworten
La_Francaise

Das ist eine tolle Idee. Ich habe rote Spitzpaprika mit dem Hüttenkäse-Salat gefüllt. Hab das Rezept etwas abgewandelt und statt Mais und Gurke den Hüttenkäse mit getrockneten Tomaten, Rukola, etwas Thymian und etwas Feta vermischt. Lecker....!

15.11.2012 20:17
Antworten