Bewertung
(29) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.10.2009
gespeichert: 2.501 (0)*
gedruckt: 5.015 (3)*
verschickt: 89 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.01.2009
28 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Brötchen, altbacken
1 EL Zwiebel(n), gewürfelt
20 g Butter
Ei(er)
0,2 Liter Milch
1 EL Speisestärke
200 g Käse (Hart-)
  Salz und Pfeffer
  Muskat
600 g Blattspinat
Zwiebel(n)
30 g Butter
0,15 Liter Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brötchen in Scheiben schneiden und mit der heißen Milch übergießen. Die Milch muss vollständig aufgenommen werden, die Brötchen müssen aber auch vollständig durchweicht sein, eventuell noch mehr Milch nehmen.
Die Zwiebelwürfel in Butter andünsten. Diese mit den Eiern und der Stärke zu den Brötchen geben. Alles gut verkneten und würzen. Den Hartkäse in kleine Würfel schneiden und unterkneten.

Einen Probekloß machen und diesen in kochendes Salzwasser geben. Dann nur noch leicht kochen lassen. Wenn der Probekloß nicht hält, noch etwas Stärke oder Mehl zugeben. Die Knödel dann formen und wie beim Probekloß kochen.

Spinat putzen und waschen. Die Zwiebel fein würfeln und in der Butter andünsten. Den Spinat zugeben und unter mehrmaligem Umrühren dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann die Sahne zugeben und einmal durchkochen lassen. Abschmecken und anrichten.

Tipp:
Die Klöße mit Bröselbutter übergießen.