Weltbester schnellster Apfelkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 21.10.2009 4131 kcal



Zutaten

für
1 Becher Sahne
1 Becher Zucker
2 Becher Mehl
3 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
6 dicke Äpfel, z.B. Boskoop
4 EL Mandelblättchen, oder -Stifte
4 EL Zucker
2 EL Butter
4 EL Sahne
1 TL Zimt
Fett, für das Blech

Nährwerte pro Portion

kcal
4131
Eiweiß
72,83 g
Fett
126,93 g
Kohlenhydr.
684,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Schlagsahne, Zucker, Mehl, Eier, Backpulver, Vanillezucker miteinander verrühren. Auf ein gefettetes Blech streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 170° 5 Minuten backen.

Dünne Apfelspalten darauf verteilen. Mandeln darüber streuen. Die Butter, die 4 El Zucker, den Zimt und die 4 El Sahne erwärmen, z.B. kurz in der Mikro. Den Kuchen mit einem Pinsel damit bestreichen, nochmals ca. 13 - 15 Minuten backen.

Tipp:
Man kann auch anderes Obst verwenden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tubame

Prima "Machichgern-Rezept", der Kuchen sieht toll aus, schmeckt fein, der Guss oben drauf mit Butter und Zucker, Zimt ist sehr raffiniert, lediglich der Teig is ein wenig weich, ansonsten Klasse Kuchen!

03.10.2017 14:20
Antworten
chaoskind267

mmmjam jam, nicht zu süß und schön saftig, volle Punktzahl!!!

30.03.2017 21:34
Antworten
chaoskind267

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, ich habe den Teig nicht vorgebacken. Habe den Kuchen dann einfach 25-27 min gebacken, hat auch geklappt. Und warm ist er sehr lecker, aber warm schmecken alle Apfelkuchen. Ich werde mich nochmal dazu melden, morgen Abend. Es ist ja wirklich ein Ruckzuck-Rezept mit den Becher-Massen. Und den Mixer hab ich im Schrank gelassen, hab nen Schneebesen genommen, das fand ich echt klasse.

29.03.2017 20:21
Antworten
chaoskind267

Rezept fast ohne Butter, dafür ist aber Sahne darin...macht das Ganze nicht Kalorienärmer. Aber wenn schon sündigen, dann richtig ;-)

29.03.2017 20:11
Antworten
Tanja-Schönborn

Wirklich schnell und sehr lecker. ausserdem fast ohne Butter. ich habs mit Rohrzucker und Vollkornmehl gebacken. schmeckt hervorragend!

11.09.2016 20:58
Antworten