Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2009
gespeichert: 114 (0)*
gedruckt: 1.268 (2)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2.769 Beiträge (ø0,74/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
125 g Butter
Ei(er)
1 TL Backpulver
200 g Zucker
750 ml Apfelsaft
2 Pck. Puddingpulver, Vanille ohne Zucker
900 g Äpfel, in Schnitze geschnitten
250 ml Rahm
 etwas Eierlikör

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Butter, Ei, Backpulver und Zucker zu einem Mürbteig verarbeiten.
Eine ausgebutterte Form mit dem Teig belegen.

In einer Bratpfanne die Äpfel in 250 ml. Apfelsaft kurz andünsten.
Den zuckerfreien Pudding mit einem halben Liter Apfelsaft anrühren, aufkochen lassen. Die Äpfel mit dem Pudding vermischen und in die mit Mürbteig belegte Form geben. Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 50 bis 60 Minuten backen.

Die Sahne steif schlagen und den ausgekühlten Apfelkuchen damit überziehen, mit etwas Eierlikör beträufeln.